Webmailer 1und1

Netzmailer 1und1

Mit dem 1&1 Basic Webmailer steht Ihnen bereits eine ganze Reihe von Funktionen ohne Aufpreis zur Verfügung. 1&1 Webmailer kann nicht tiefer sinken. Ändern Sie das Passwort in 1und1 Webmailer. Anmeldung am Control Center und Webmailer derzeit nicht möglich. Melden Sie sich an, um auf Ihr 1&1 E-Mail-Konto zuzugreifen und lesen Sie Ihre E-Mails online mit 1&1 Webmail.

Filter-Regeln im 1&1 Webmailer einstellen

Lernen Sie, wie man Filterregeln in 1&1 Webmailer 2.0 erstellt. Über Filter können Sie Ihre E-Mails nach vordefinierten Gesichtspunkten z. B. a. automatisiert in einen bestimmten Bereich umhängen. Im Beispiel sollen alle E-Mails, die das Stichwort "Log" im Subject beinhalten, in den Verzeichnis "Logs" abgelegt werden.

Eingeben eines Regelnamens "Logs". Als Suchwort ist " Protocol " einzugeben. Unter" Select Folder" das Verzeichnis "Logs"" auswählen. In der Betreffzeile werden alle E-Mails mit dem Stichwort "Log" in den Unterordner " INBOX/Log-Dateien " abgelegt.

Der 1&1 Webmailer funktioniert nicht - das können Sie tun

Wenn der 1&1 Webmailer nicht mehr funktioniert, kann dies sowohl an Ihrem Webbrowser als auch an 1&1 selbst gelegen sein. Dies ist in vielen Faellen nur ein temporaerer Defekt in Ihrem Browse. Daher sollten Sie den Cookie und den Cachespeicher löschen: Wenn die 1&1-Mailserver gerade ausfallen oder eine Wartung vorgenommen wird, werden Sie in der Regel einen Vermerk auf der Anmeldeseite sehen.

Wenn es sich um ein tiefgreifendes Serverproblem handeln sollte, findet man alle Neuigkeiten auf der Website AlleStörungen.de. Wenn Sie sich noch in den Webmailer anmelden können, überprüfen Sie Ihren Eingang. Wenn Sie hier eine E-Mail vom 1&1 Debuse Appartement vorfinden, befolgen Sie die Anleitungen dort. Falls das aufgetretene Fehler immer noch nicht behoben ist, sollten Sie sich an den 1&1-Support wenden.

Bemerkungen zu 1&1 Webmail

synchron7 setzt auf : 1&1 Webmailer kann nicht untergehen. Ein intakter, nutzbarer Webmailer ist ein altmodisches Desaster. Auch im Webmailer brauchen Sie jetzt viel mehr Zeit, weil alles komplizierter und schneller geworden ist. Hände weg, der noch kein Gast ist, bis der Webmailer mit seinen Funktionalitäten wieder da ist.

Archiël schreibe auf : Nun, ich erhoffe mir immer noch einen Einblick in die Verantwortung der Mitarbeiter. myopinion schreibt: Ich habe es in der letzten Zeit kaum erfahren, dass ein Softwareupdate, eine Änderung im Bereich der Software eine Steigerung in Bezug auf Usability und Performanz bedeutet. Das bestätigt der aktuelle Webmailer von 1&1. Testdarm (2,3) von 2003.... das war einmal.... derzeit eine geschmeidige 6!

Das Automatisieren der individuellen Widgets ist viel zu zeitaufwendig. Generell stellt sich die Frage, ob auf ältere Anlagen mit Hardwaresystemen aus den 80ern umgestiegen wurde. Mit meinem anderen Mail-Provider über deren Webmailer habe ich innerhalb einer knappen halbe Minute ein Fenster für ein Email eröffnet, um entweder auf eine Email zu reagieren oder eine neue zu schreiben. Mit 1und1 dagegen habe ich ganze 10 bis 20 Sek. abgewartet und das bei jedem Arbeitsschritt. Ich wundere mich ernsthaft, wie man so etwas wie "Verbessert" bezeichnen kann....

Karl F. beschreibt : : Nach 15 fröhlichen Jahren mit 1und1 muss ich mich zum ersten Mal klar gegen diese Bühne aussprechen. Auf den Webmailer 2.0 umgestellt, und zum GlÃ?ck alle Nachrichten, die ich zuvor in meinen Donnervogel geladen habe. lÃ?cherlich verlangsam! Ältere Nachrichten sind kaum noch " manuell " auffindbar.

Mittlerweile manage ich alle meine Mailboxen mit Hilfe von Thunderbird und benutze den Webmailer kaum noch.... nur noch auf Trips. Nur wegen des Webmailers habe ich dort meine Domains untergebracht. Der Gnawerl beschriftet : : Aber auch ich kann die Verzeichnisse, die im Altsystem erstellt wurden, nicht aufklappen.

Die Webmailer 2. 0 von 1und1 = 0 .... heyliumxp`s schreiben auf : Nach dem Umstieg auf Webmailer 2.0 ist alles zum Teufel gegangen. 1und1 = 0, du hast es nach 12 Jahren fertig gebracht, mich los zu werden und das mit dem wohl grössten Program, das ich je als IT-Admin erlebt habe!

Der Goschi1 beschreibt : : Der WEBmailer musste unbedingt verbessert werden. Irgendwohin schreiben: Er kommt nach 20 min: Das ist die Nachricht, dass das Dilemma bei einem anderen Rechner und nicht bei 1&1 ist: Ich schicke eine tägliche Nachricht an 1&1, die überhaupt nicht reagiert. bodenseeman beschreibt:?

Schnittstelle wurden alle bis zur Konvertierung enthaltenen Nachrichten entfernt. Saarlandpitti schrieb: Zwei. Auf seine Anhaltspunkte sollte man keine Antworten haben. Onyx schreibe auf : Die HL beschreibt : : Melosin- Schreibt auf : Beim Online-Einsatz des Webmailer sind nicht einmal die einfachsten Grundfunktionen verfügbar (Sortierung der Adresslisten nach Postleitzahlen, Wahl unterschiedlicher Sortierspalten, etc....).

Die aktuelle Variante kann nicht einmal offene Windows schließen (Tab-Leiste am Anfang des Bildschirms), die Leistung ist auf einem guten Level für 1 und 1 - es gibt keine Luftzufuhr mehr.... Bei Raube schreibt: hofie schreiben: 1&1 Webmailer - schlimmer geht es nicht!

chire56 setzt auf : Anscheinend sollte es eine neue, bessere und aktuellere Variante des 1&1 Webmailer sein - zumindest seit einigen Tagen kann ich mich nicht mehr über den 1&1 easy einloggen.... die Meldung "Password is wrong" erscheint immer wieder. Aber wenn ich mich über den 1&1 Customer Log-in einlogge, geht das auch?

Aber nicht wirklich, ich bekomme wie viele neue Nachrichten ich nach dem Starten des Webmailer habe, wenn ich den Eingang wähle, geschieht nichts mehr? Der Webmailer ist nicht nutzbar, das einzige, was klappt, sind die Anzeigenblöcke, super Dienst von 1&1. Ich denke an einen Providerwechsel. eviwer beschreib: eviwer ist das:):

Hubschrauber schreiben auf : Hoffentlich wird diese Aussage richtig interpretiert und eine entsprechende Veränderung vorgenommen. ý frumpyý schreibe ý: Generell bin ich mit dem Preis-/Leistungsangebot von 1und1.......aber der Webmailer ist und bleibe ein HUGE PANCH/ PLEITE. Dietmar Stauber schrieb über : Der Web-Mailer ist heute Morgen nicht funktionsfähig.

Ich bin neugierig, ob die Informationen über Störfälle besser sind. yvonne80 ist: yvonne80 steht drauf: Seit 3 Jahren kann ich nicht mehr in den Webmailer. Der blaue Himmelsraum beschriftet: : Die Telefonnummer zuerst zu finden war nicht so leicht, ein großes Defizit für ein Support- und Serviceunternehmen.

Gern wurde das Gerät dann auf " PostXchange 1 " umgerüstet, eine Anmeldung mit den bisherigen Zugriffsdaten war nicht mehr möglich. Die Kawasaki beschreibt : : Mit 1und1 war ich von Beginn an dabei und war tatsächlich immer glücklich. Seit ca. zwei Jahren ist die Technik jedoch nicht mehr so zuverlässig und seit der Konvertierung des Webmailer auf die Version 1.0 läuft nichts mehr, wenn ich die Oper nutzen will.

Durch 1und1 bin ich dazu verpflichtet, einen anderen Webbrowser zu benutzen. Impertinenz eine solche Behauptung umso mehr, als die Oper immer funktionierte. lch gebe alles auf und schalte auf Telekommunikation um. Franke19681- schreibt am : Beim Versuch, über das Webmailer auf meine E-Mails zugreifen zu können, können die Mailboxen nicht einmal geöffnet werden.

Arbeitet ohne Schwierigkeiten. Der Grimm beschriftet: : Keine Leitstelle zu erreichen, kein funktionsfähiges Mailbox, Mailbox nicht zu erreichen, natürlich fehlerhaft eingetragenes Kennwort, natürlich fehlerhaft eingetragene eigene Mail-Adresse.... Einer und einer muss sich dafür schämen! kodepix setzt auf : Auch das wäre für den 1and1 Webmailer zu gut. Am ersten und ersten. Wirf es weg und fang von vorn an.

Die Sache kann nicht mehr gerettet werden!! ammano beschriftet die: Ich habe gerade das selbe Thema wiederholt, es ist lediglich eine Auferlegung. Kein Tag geht vorbei, an dem 1and1 keine Nachteile hat. Überlegen Sie, ob ich mich - nach vielen Jahren 1und1 - verändere....

Ein schöner Tag wo. lisalisa meldet sich: "Das ist ein schöner Tag. Der" neue" Webmailer, wie die Schlagzeile schon sagt, ist eine Auferlegung. Dieser Klassiker war kein Model, sondern ein annehmbarer Anwärter. Einerseits kann der neue Webmailer nicht von allen Webbrowsern problemlos gestartet werden. Andererseits, wenn es abläuft, ist es unglaublich träge und ekelhaft übersät.

Das ist eine Blamage für ein so großes Unternehmen wie 1und1. Webmailer........ist und bleibt ein CATASTROPH! ka63.... schreiben: 1und1 I quit. Glücklicherweise gibt es mehrere Provider für das Angebot. naannu schreib weiter: P.N. schreibe an: hellsangels schreibe an:

Der Zugriff auf den Webmailer ist aus unbekannten GrÃ?nden nicht immer möglich. Am besten sind bei 1&1 nur die Werbeversprechungen. à la carte-an: panormos: Der Webmailer arbeitet nicht in allen Browser 8 Oper wird explizit als nicht für 1und1 tauglich bezeichnet), andererseits können Sie an Ihre E-Mails "manchmal nicht...Sie senden dann zwar Fehlernachrichten, hören und sehen aber nie etwas von der Firma".

Andernfalls verwenden Sie alle E-Mail-Programme, aber wirklich nicht mit Webmailer.....Grausam!!!!!!! 01und1victim setzt am: seit dem neuen Webmailer stürzt mein E-Mail-Konto alle 60 Sekunden ab. Ich schreibe eine E-Mail als Dokument, kopiere sie in meine Zwischenablage, verbinde mich mit 1und1, füge den Text schnell ein und schicke ihn ab. Ich habe etwa 1 Minute Zeit dafür. Ich bin ein Unternehmen mit hunderten von E-Mails pro Tag. Danke 1und1 für den Ruin! Ich war in Kontakt mit dem Kundendienst.

I 2012  schreibt über : Alles in allem ist der neue Webmailer sehr verwirrend. Der alte Webmailer soll zurückkommen. Das Tom99 beschriftet : : Gleichzeitig (!) wurde die Zwangsumstellung per Mail bekannt gegeben. Unglücklicherweise war die Mail nach der Änderung nicht mehr ablesbar. Auf älteren Computern (600 bis 750 MHz) und Windows 2000 läuft es einfach nicht.

Dieses Unternehmen ist für mich in Sachen Kundennähe nicht mehr tragbar. ýbbswebmaster ý beschreibt : : Verwirrend, und es gibt natürlich keine Methode, es wieder auf die 1. zu bringen.... Ich empfehle davon ab. 1und1scrap`s schreiben auf : Webmailer: Das ist der absolute allerletzte Mist. WARNEN SIE MIT JEDEM VOR 1und1!

Deshalb suche ich jetzt ein Webhosting mit einem einfachen Webmailer, hat jemand eine Anregung? Philippe1973 - beschreibt : : Wenn Sie zu lange schreiben, schalten Sie den Webmailer aus, teilweise schon nach 1 Minute...klicken Sie auf Absenden.... Kein Hinweis: "E-Mail versendet erfolgreich", Schreiben Fenster springt gerade weg und Sie wissen nicht, ob die Mail wirklich versendet wurde.

HalloViCo beschriftet : Da seit der Umrüstung auf den neuen Webmailer 2 die Verarbeitung von Emails aus den meisten Unternehmensnetzwerken nicht mehr möglich ist, ist die Ausführung von JAVA-Scripts heute aus Gründen der Sicherheit in der Regel nicht mehr möglich. Also, was ist dieser Scheiß über den Webmailer 2? Wieso kann ich nicht wieder zum Webmailer 1 umsteigen?

Dies ist kein Kundendienst, das ist Abfall. Sowisa meldet sich: "Das ist alles. Auch mit den neuesten Browser-Versionen gibt es immer wieder mal ein technisches Problem - z. B. der Browser selbst, der Internet Explorer, der Internet Explorer, Opera, der Webmailer:( Ich werde auch wütend, weil man die ältere (funktionierende!) Variante nicht mehr einzeln nutzen kann und oft lange Zeit keinen Zugang zu seinem Mailsystem hat.

Es gibt nur Schwierigkeiten mit 1&1 Webmailer! Alekz 360 schrieb darüber, wie man rausfliegt. Alle in einem sehr defizitär und nicht empfohlen. Webmail-Benutzer schreiben auf :...... Die APT beschriftet : Beim Einloggen legt der Webmailer auf. Handmeier beschriftet : Den 1and1 Webmailer kann ich stark abschrecken, da er nicht arbeitet, wann immer Sie ihn brauchen.

Und wenn diese Gesellschaft nicht in der Lage ist, einen banalen Webmailer zu führen, dann gute Nachte, wenn Sie dort auch Ihre eigene Webseite haben! I. R. schreibt: der 1und1 Webmailer geht nicht! Das ist ein großes Problem für alle Gäste! Schaffner ist da: Er meldet sich: "Das ist das Problem.

Hier habe ich aus einem Firmennetzwerk noch dazu das Problem, dass unter allen Browser die IP permanent zerstört wird, usw. - ich komm nicht oder nur in Ausnahmefällen in den Webmailer. Mein Antrag, auf den bisherigen Webmailer umzusteigen, wurde zurückgewiesen - er existiert nicht mehr. Die anderen Online-Mail-Konten arbeiten perfekt. rainman0815 beschreibt : :

Plötzlich kommen Nachrichten von unterschiedlichen Versendern nicht mehr in meine Mailbox - Webmailer 2. 0 völlig unklar und völlig untauglich für Newcomer. Unfassbar, sie sollten endlich ihren Marcel Davis-Tom 4165 "entfernen" lassen und auf : : Dieser Webmailer 2.0 ist schlichtweg unvorstellbar. Im Sommer kann ich mit jedem beliebigen Webmailer programmieren und editieren, aber nicht mit diesem nicht ganz reifen Webmailer....

Außerdem arbeitet es auch nicht auf einem Schnellrechner mit VDSL-Anschluss. Webmail 1&1 ist der grösste Müll auf der Welt!!!ärgerlich auf : : Terminierung per FAX! 1&1 Webmailer, der grösste Ausschuss der Welt. Damals war ich mit der ersten einfachen Variante des 1&1 Webmailers einverstanden.

Nun ist alles nur noch Müll! melinquina schreib auf die: Franz- Mey schrieb über : Nur die anderen User kann ich mitmachen, stets nicht erreichen und wenn dann auch nicht. Auf jeden Fall war es früher mal kurz, ich brauch keine Grafik-Gadgets, ich will nur meine E-Mails abrufen, wenn ich mal weg bin.

Ich habe eine Domain bei 1und1 und bin daher auf den Webmailer angewiesen. 2. Ich werde wahrscheinlich einen tragbaren E-Mail-Client installieren, damit es sowieso nicht weitergeht. skorrbert_schreib an : : Sicher, das wollen Sie mit einem Webmailer! Torandot beschriftet: Auch dieser Webmailer ist ein Desaster: Unendlich lange Ladezyklen, Verbindungsunterbrechung schon nach wenigen Augenblicken, so dass ein Restart notwendig ist.

Warum wurde dieser Webmailer überhaupt vorgestellt? Das war ein guter alter. Was für eine Alternative gibt es? stsmir beschreibt : : Aber Cassidy Butch schrieb auf : Hallo, ich bin mit dem Webmailer einverstanden. HalloViCo beschriftet : Natürlich ist die Zusammenarbeit mit dem "Easy Log" von 1&1 ganz leicht, wenn Sie in Ihrem eigenen Netz arbeiten und nicht in Firmennetzen, die mehr Sicherheit bieten und nicht viele "Skriptspiele" erlauben.

Chilib-Reihe beschriftet: Ich habe 5 Jahre Erfahrung mit 1&1 Service und insbesondere mit dem Webmailer: Ich habe mich nach all den Problemen mit dem Webmailer entschlossen, meinen Provider zu ändern. Die Ray62 beschriftet : Ich verstehe nicht, was Fulld.... nach über 12 Jahren 1und1 diese Tragödie zuließ.

Der Ladevorgang nach dem Anruf dauert in der Regel mehr als 1 min - die temporäre Rückkehr zum Webmailer 1. 0 wurde gelöscht. Lauser42`s: Ich benutze den 1&1 Webmailer für meine Geschäftsmails und habe mich durch die klare Aufteilung der Gebiete sehr gut verstanden. Zukünftig soll es wenigstens die Gelegenheit geben, den bestehenden Webmailer zu nutzen.

Set 6! helloenno auf: : Anfragen zu 1und1 zu diesem Themenbereich werden ebenfalls nicht bearbeitet. Business -Anwender beschreibt : : Normalerweise hole ich meine Emails mit Outlook ab und prüfe den Webmailer daher nur gelegentlich auf der Reise. Sie haben dann das große Vergnügen, dass beim Beantworten einer Mail im Internet das System nach 5 - 15 min. geschlossen wird und die Antwort-Mail weg ist.

So ist es: Erst Mail gelesen, dann Webmailer geschlossen. Erstellen Sie eine Beantwortung online, speichern Sie sie in der Ablage und gehen Sie zurück zum Webmailer. Erwähnenswert ist, dass ich den Webmailer 3.0 mit drei unterschiedlichen Computern, Betriebsystemen und Browser zu starten hatte. Online Abruf von Mails ist wahrscheinlich reines Glück und 1 & 1 ist ein richtiger Schritt zurück. 1 & 1 ist ein richtiger Schritt nach hinten. 1 & 1 schreiben an: nach Infos über das neue Web 2. 0 habe ich mich eingeloggt und seitdem bekomme ich keine Mails mehr und sie gehen auch nicht mehr raus.

Rudolffratlos schrieb über : Mit dem Webmailer hatte ich auch ein großes Dilemma. Ich habe jetzt Mozilla Thunderbird runtergeladen und bekomme die Emails von dort. xrsch-x: schreibt: Aber gerade als ich mich darauf verließ, es über das Internet abzuholen, hat mir 1&1 diesen Webmailer 2.0 verpasst.

Der Müll ist überhaupt nicht praktisch und die hausgemachte Fläche hat zumindest funktioniert. Falls ich auch der Meinung bin, dass ich Webmail nur mit gewissen Browser-Anforderungen betreiben kann und dies gleichzeitig mit unterschiedlichen Computern und Browser ausprobiert habe, um erfolgreich zu sein, dann überlege ich mir, wie es im Internetcafé in Palma de Mallorca oder anderswo ablaufen kann.

Bevor ich in den Ferien, bevor ich wirklich auf einen störungsfreien Online-Betrieb angewiesen bin, werde ich 1&1. ontravel18 schreiben: seit der Umschaltung auf Webmailer 2. 0 erhalte ich die "Krise" beim Öffnen meiner E-Mails über 1und1. und zwar unabhängig davon, wo auf der Erde, mit welchem Computer und Browser.

Minuten Ladezeit, mal gar nichts geschieht, Schnecke mit allen Funktionalitäten, man steht verblüfft vor einem solchen Meisterstück der Programmierkünste. vor 10 Jahren hätte man das vielleicht geglaubt - aber heute ein Scherz! Keine Besserung auch nach monatelanger Zeit. Ich glaube wirklich jeder bei 1und1 nutzt andere Webmailer, sonst hätten sie schon lange erkannt, dass das für die ganze Menge was ist!

Dankeschön 1und1 für diese aufsehenerregende Besserung! Die Ray62 beschriftet : Da 1und1 auf den Webmailer 2 gewechselt hat. 0, einige Min. Wartezeit bevor das Web-Interface aufgerufen wird. Ein absolutes Ausschießen und völlig unbenutzbar in der Ausgestaltung. 1und1-mails nach 10 Jahren ein KO. Dr. Lienau sagt: Was kann man schlimmer machen, wenn du mich fragst? eundm sagt:

"WEBMAILER " hat seinen Titel nicht verdient! Was? ÜweFfm`s beschreibt : : Der Deb Webmailer kann wirklich nur im Ernstfall mit viel Geduld eingesetzt werden! allegria beschriftet: : Ich werde, wie hier dargestellt, auf Webmailer 1.0 zurücksetzen, bis es nicht mehr existiert. 1&1, wer macht so einen überladenen Scheiß? 1&1? fbuckert geschrieben: :

GKraft beschriftet : : Mit Webmailer 2 bin ich mehr als zufrieden. Sehr verwirrend, langsame, schlechte Funktionen. Jedenfalls ist es für jemanden, der nur seine E-Mails abrufen will, eine echte Tragödie.... Nachdem ich mich bei 1u1 beschwert habe, verbunden mit der Aufforderung, Webmailer 1 weiterhin als Kunden einsetzen zu können, wird zumindest bis Ende 2009 das: Ende des Jahres ausfallen.

Markieren Sie das zu ändernde Mailbox Popup-Menü "Webmailer-Version auswählen". U. Mertz schrieb über : Der Webmailer 2. 0 ist eine Ausschießung. Dateianhänge funktionieren überhaupt nicht. Umstieg auf den bisherigen Versand. Coma666 schreibt auf : Man hat mich weder gebeten noch gibt es die Moeglichkeit, auf den bisherigen Webmailer umzusteigen.

Die Lemco GmbH beschreibt : : 1und 1 hat es in den vergangenen Jahren geschafft, ihren Webmailer auf ein akzeptables Tempo zu heben. Ehmke Uta Ehmke beschreibt : : Das neue Webmailer ist völlig verwirrend, ich bin nicht glücklich. Aleksandrin98`s schreiben: : Das neue Spiel von 1und1 macht mich wahnsinnig traurig. Kaum etwas funktioniert mehr, ...., kein Ausdrucken der Emails....

Padi15 beschriftet : 1&1-Hasser beschriftet : Heute war ich gezwungen, den neuen Webmailer "2.0" zu verwenden, und nichts funktioniert. Erwägen Sie eine Beschwerde gegen 1&1, da das Unternehmen dem Auftraggeber keine andere Möglichkeit läßt und man das scheinbar unzureichend getestete Verfahren nutzen muß, als den bisherigen Webmailer weiter nutzen zu können.

Ehmke Uta Ehmke beschreibt : : lch bin zu 100 Prozent einverstanden. Gespenstisch. Schreib weiter: Ehmke Uta Ehmke beschreibt : : Neu ist neu auf : : Mit dem neuen Webmailer läuft der Webmailer nicht Mails werden nicht gesendet, neue Anschriften werden nicht akzeptiert.

böswillig oder nur unfähig? 1&1Angebot->beschreibt : : 1&1 Reaktion: "Leider können wir Ihre Problematik mit dem 1&1 Webmail nicht verstehen". rotes Licht auf : : Um ehrlich zu sein, kann ich nichts darüber herausfinden, was Sie hier schreiben. Der Webmailer funktioniert perfekt, ich kann auf eine Seite zählen, wenn er nicht erreichbar war.

Ich bin seit 12 Jahren 1 und 1 Kundin, beginnend mit analogen, über DSL bis hin zu Telefon. Spam-Filter-Analyse in : Schreiben auf : Sie können keine besonderen Schlüsselwörter angeben, oder sollten einige E-Mails nie durch einen Spam-Filter durchkommen! Der 1und1 Webmailer ist der neueste Beitrag!!!!!!!!!!!! aeon schreib bei: knarfu schreib bei :

warum änderst du dich nicht gleich? Vieles hat sich in Bezug auf die Schnelligkeit geändert! Wenn es Ihnen nicht passt, gibt es so viele andere............ Verwirbelungen auf der :? Hallo, ich habe seit einigen Jahren meine drei Domains bei 1und1. Aber sobald ich unterwegs bin und den Webmailer, -Explorer oder auch nur ftp benötige, überlege ich mir, endlich meinen Anbieter zu tauschen.

Auf 1und1 geht alles sehr schleppend, wenn es überhaupt geht und das schon seit Jahren. Natürlich gibt es dort nur solche Gäste, die zum Anbieterwechsel gebracht werden sollen und der Shop läuft so schleppend ab, ohne dass es ein 1and1Admin merkt: Hinweis 6, alles nicht so schlecht.... Und Lutz schrieb: ....

Die 1&1 Webmailer sind der erste Mülleimer. Ich möchte mich meinem Kollegen Lutz anschliessen. Die 1&1 Webmailer sind geradezu vereitelt. Das 1&1 Projekt-Team programmiert den Webmailer. AlexZ. beschreibt Das ist KRanseyer für Sie: Die Sache ist unter aller Haut.

User schreibend auf : Der 1and1 Webmailer ist sehr langwierig und oft nicht verfügbar. Das ist ziemlich frech daran, dass alle freien E-Mail-Anbieter wie web,gmx,freenet völlig einfach und immer verfügbar sind und viele Einstellungsmöglichkeiten haben, 1und1 zeigen, dass sie für einen Dienst, der oft nicht läuft, viel Zeit aufwenden.

Seit etwa 10 min. probiere ich die Webseite von 1und1, nichts...... User schreibend auf : Vollkommen verwirrend, komplett überlastet mit Werbebotschaft. WALSCHRAT: Schreiben Sie auf : Die 1 und 1 Webmailer ist so lahm, dass ich nur daran denken muss, sie zu verwenden, weil ich vielleicht auf der Straße bin.

User schreibend auf : Werden die Webmailer auch von den zuständigen Mitarbeitern des Call Centers programmiert? User schreibend auf : Wenn Sie ein kostspieliges Webhosting-Paket haben, können Sie den bisherigen Fast Webmailer verwenden. Das Design ist auch ein Schritt zurück, jeder kostenlose Webmailer von Freunden und anderen ist 1000% besser. Das Webmailer ist aufgrund von Werbeeinblendungen (bestehend aus Links) äußerst langwierig und kann aufgrund von Timeouts nicht in ausländischen Netzwerken (Hotels, Ferienanlagen) eingesetzt werden.

verrücktwechen schreib an: imhotep schreib an: ich habe den supporter bereits mehrfach über diese langweilige und permanent verschmierte Site informiert. nun ist die folgende Nachricht völlig neu: "Du bist nicht mehr mit dem sytem verbunden" und dann: "Du wirst nun abgemeldet"?

Das ist Joachimn am : : Der 1und1 Webmailer kann keine reinen Textmails verschicken und 1und1 will bzw. kann dies nicht ändern, obwohl der bisherige Webmailer das könnte. Vacationer setzt auf : Das Seitenlayout ist unglaublich lang. User schreibend auf : Mit dem Webmailer Ihre 1and1-Mail aus dem Internet zu prüfen, ist unvernünftig.

Der 1&1 Webmailer ist das Ende! Die PANIK beschreibt : : Es ist schon eine Wange, wenn ein zahlender Kunde im Webmail-Interface werben will, aber das funktioniert nicht einmal richtig, umso mehr! Der Mac Phisto beschriftet : : Hallo! Ich kann grundsätzlich nichts Schlechtes über den 1&1 Webmailer ausrichten.

Ich kann auch versichern, dass der Versand verlangsamt oder unklar ist....alles in Ordnung! User schreibend auf : Jetzt braucht es schon drei Monate, dass 1und1 nach meinem Einzug 100 m weiter in der gleichen Ortschaft meinen DSL-Anschluss nicht wechseln kann. So mit einem Modem über den 1und1 Webmailer mit einer Geschwindigkeit von ca. 50.000 bit/s versuchen, die E-Mails zu überprüfen.

Schon nach 5 min Ladedauer rief ich den Webmailer an. Ein Aufzwingen, wie man es kaum wahrnimmt. User schreibend auf : Auch der 1&1 Webmailer ist hier nicht der Rede wert. Also, was ist das? Er sollte schlichtweg verboten werden! bald nicht mehr aufschreiben:? Noch 1&1-Kunde: beschreibt : :

User schreibend auf: Baumwollefix schreibend auf: 1&1 Webmailer: Ungeheuerlicher Kundenbrauch! Iohengrin beschreibt: Ich bin bereits der Einladung zur Abgabe einer in den neuen Webmailer integrierten Meinung nachgekommen, meine Kritik war sowohl unbeantwortet als auch erfolglos! Taxi`s`s schreiben auf : Nachdem der 1&1 Webmailer monatelang schlecht oder nicht funktioniert hat, sind Sie nun schon seit mehreren Monaten mit durchdringender Werbebotschaft in Ihrem Mail-Programm überfordert, obwohl Sie ein kostenpflichtiger Anwender sind.

Die 1&1 sollte dies entweder so schnell wie möglich beenden oder eine monatliche Gutschrift dafür geben. xcram setzt sich fort: Verwüstung und Verwüstung schreiben: : Yottwe schreibe auf : Die Reaktionszeiten des neuen Webmailers liegen über denen der ersten Analog-Internetverbindungen. Die alten Webmailer waren werbefinanziert und liefen viel rascher.

Danach werden Sie gebeten, Ihre Vorstellungen vom Webmailer zu beschreiben. testkopf- schreibe weiter: Von 1und1 halte ich es für tapfer, einen so schlecht vorprogrammierten Webmailer aufzusetzen: "Das ist eine gute Idee: Regelmässige Fehlermeldung, keine Suche, langsame, sehr langsame, lästige Reklame (obwohl zahlende Kunden)....einfach dumm! User schreibend auf : Das ist eine große Belastung, damit zu kooperieren.

Bernie schrieb über: .... Noch einmal mit meinen eigenen Worten: Der 1&1 Webmailer ist eine echte Desaster. Ich denke, es ist eine Auferlegung des größten Ausmaßes für ein kostenpflichtiges Online-Produkt, das mit Werbebotschaften unterdrückt wird. User schreibend auf : Der neue Webmailer macht mich also verrückt....

samentix`s schreiben am : : Oper und Webmailer, keine Chance. Dann lädt der Webmailer einige Daten für 10 min auf den Computer und mit viel Erfolg wird der Webmailer vor der Anzeige erscheinen - Impertinenz. In der Hotelanlage mit Webmailer und Telefon. Falls nicht, dann habe ich es jetzt für den Webmailer vorgestellt.

D. T: Schreiben Sie auf : Das ist sehr geheimnisvoll, aber warum hat es vorher geklappt und jetzt nicht? Auch der Webmailer ist lahm, weit weg von DSL. Mit E-Mails mit Attachments beginnt er bereits zu klagen, mit 2 Attachments legt er sich auf.

User schreibend auf : Das neue Webmailer von 1&1 ist böse. Mit 1&1 bin ich im Allgemeinen SEHR glücklich, aber dieser Teil ist eine AUSNAHME! Weg damit und zurück mit dem Altem! marlis auf dem:: Es kann also wirklich nicht schlechter werden. Wiederholen Sie: Auf die:)

Wunderwerk beschriftet: Den Projektmanager des neuen 1&1 Webmailers (Juni 2007) würde ich rauswerfen. Schlecht, sehr schlecht, 1&1 Webmailer. Geben Sie dem bezahlenden Benutzer mindestens die Möglichkeit, mit dem bisherigen Webmailer zu interagieren! Webmailer? Petrus_MM setzt auf : Wie ein Webmailer eine Auferlegung. Keinen Trost, ich benötige einen raschen Webmailer-Zugang.

Mit dem alten Webmailer war das kaum noch möglich und jetzt funktioniert so gut wie nichts mehr. Wie andere berichteten, ist die Anzeige eine Wange für einen kostenpflichtigen Zugriff und ich muss mir genau überlegt haben, ob 1&1 mein Ansprechpartner für DSL & Co. bleibt fbwoinem schrieb weiter: Aus den oben genannten Grunden ist der neue 1&1 Webmailer beinahe unbenutzbar.

User schreibend auf : Nur die lästigen Anzeigen wirken. schadel2 schrieb auf die: Das neue Webmailer ist eine Desaster. Wie ein zahlender Kunde, der mit Reklame schikaniert wird! o.h. curt ist: Schreiben Sie weiter: Mit dem neuen Webmailer von 1&1 ist das eine Zumutung: Als zahlender Kunde bin ich mit Werbebotschaften beschäftigt!

C.Jung schreibe auf : Ich bin seit 5 Jahren bei 1und1 oder bei der Firma Slund etc. und der Webmailer ist eine wahre Wucht, oder es ist eine Vorwitzigkeit. User schreibend auf : Der neue 1&1 Webmailer hat mir sehr gut gefallen und funktioniert.

User schreibend auf : Das jüngste Beispiel dafür ist wohl der Webmailer. Den letzten. Allmählich, verwirrend, voller Werbeeinblendungen, und als ob das nicht genug wäre, wirft der Webmailer Sie immer wieder raus, also müssen Sie sich neu anmeld. Wie es anderen Benutzern geht, weiss ich nicht, aber ich will den Webmailer zurück.

thimm66' beschreibt die Lage sehr gut.'thimm66' meint'sorry, aber überrascht mich nicht wirklich, besonders da 1&1 eine 100%ige Telekom-Tochter ist'. Sirene beschriftet : Weil die Webseite eine Verschlankung des Webs ist. de. niciuda ist: Schreiben Sie weiter: User schreibend auf :

Oft ist es nicht möglich, über Easy Login auf den Webmailer zuzugreifen, da alles ausgelastet ist.

Mehr zum Thema