Vertretungsbefugnis Gbr

Prokura Gbr

Für die Vertretung der Gesellschaft bei allen Rechtsgeschäften sind in erster Linie die Aktionäre zuständig. Es ist auch wichtig, dass diese Vertretung. Ist im Vertrag keine Regelung getroffen, richtet sich die Vertretungsmacht nach den Bestimmungen des Vertrages. Eine Darstellung der GbR in einem schriftlichen Mietvertrag ist für einen Vertragspartner nicht erkennbar. Abschluss des Mietvertrages mit der GbR - Vertretungsmacht mit Firmenstempel.

Gesetz der GbR Teil 3 Unternehmensvertretung

Für die Wahrnehmung der Interessen der Gesellschaft bei allen rechtlichen Transaktionen sind in erster Linie die Aktionäre verantwortlich. Auch hier ist es von Bedeutung, dass diese Vertretungsbefugnis für gesellschaftsrechtliche Geschäfte, also solche, die mit dem normalen Geschäftsverlauf einhergehen, ausgestaltet ist. Die Satzung kann festlegen, ob nur alle Aktionäre zur gemeinsamen Stimmrechtsvertretung befugt sein sollen oder ob ein Einzelaktionär allein vertretungsbefugt ist.

Ist dies nicht in der Satzung geregelt, sieht das Recht vor, dass ein Einzelaktionär allein vertretungsbefugt ist, wenn in der Satzung mindestens eine Geschäftsführungsvorschrift vorgesehen ist (§ 714 BGB). Die Vertretungsberechtigung liegt dann auch beim geschäftsführenden Teilhaber. In der Regel korrespondieren Leitungsbefugnis und Vertretungsbefugnis. Grundsätzlich existiert bei der GbR der Begriff der Selbstorganisation, d.h. die Partner sollten auch die Gremien der GbR sein, z.B. auch diejenigen, die die Firma im Rechtsverkehr repräsentieren.

Daraus ergibt sich, dass nur Aktionäre zur Vertretung der Gesellschaft bevollmächtigt werden können und dass diese Vertretungsbefugnis nicht auf eine dritte Partei übertragbar ist, auch wenn diese z. B. als geschäftsführender Direktor bestellt werden soll. Schwierig kann es werden, wenn ein Aktionär die Vollmacht hat, sie aber für Rechtsgeschäfte verwendet, die er nicht einmal durchführen darf.

Diese Beschränkung kann dadurch erfolgen, dass im Gründungsvertrag bestimmt wird, für welche Geschäfte die Vertretungsmacht auftritt. Es ist auch möglich, dass ein Aktionär dem anderen gegenübersteht. Die Abteilung für Unternehmensrecht wird von der Kanzlei Brenner & Partner Anwälte geleitet: Harald Brennerecke ist Spezialanwalt für Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Spezialanwalt für Unternehmensinsolvenz.

Restrukturierung, Insolvenzverwaltung und Insolvenzbetreuung: Harald Brenner ist seit 1999 im Rahmen der Unternehmensumstrukturierung aktiv. Der Insolvenzrechtler steht den Geschäftsführern und Gesellschaftern bei Unternehmensinsolvenzen beratend und begleitend zur Seite. In der Krise des Unternehmens steht er den Geschäftsführern im Hinblick auf ihre Haftpflichtrisiken und den Gesellschaftern im Sinne der Sicherung der Konzernwerte zur Seite.

Harald Brennerecke hat zum Gesellschafts- und Konkursrecht veröffentlicht: Folgende Publikationen von Herrn Anwalt Brenecke sind in Vorbereitung: Harald Brenner ist Lehrbeauftragter für Gesellschafts- und Konkursrecht an der DMA Deutscher Mittelstandsakademie des Deutschen Anwaltvereins und Mitarbeiter des Arbeitskreises Zahlungsunfähigkeit. Kontakt Anwalt Harald Brennerecke unter: Gesellschaftsgründung, Berufung von Gesellschaftsorganen, Rechtsanwältin Dibbelt ist auf die Umstrukturierung von Gesellschaften ausgerichtet.

Schwerpunkte ihrer Aktivitäten sind die Kapitalbeschaffung und -erhaltung, die Erfüllung von Restrukturierungs- und Umwandlungspflichten sowie die Vermeidung der Haftung von Aktionären und Organmitgliedern. Von besonderem Interesse für sie ist die Untersuchung der körperschaftlichen und steuerlichen Konsequenzen eines Ausscheidens eines Teilhabers. Zu ihren Beratungsschwerpunkten zählen die Frage der Geschäftsführertrennung, Gesellschafterwechsel oder die Zulassung von weiteren Gesellschaftern.

Anwältin Monika Dibbelt hat zum Thema Unternehmensrecht publiziert: Weitere Publikationen sind in Arbeit und Plan. Sie ist Lehrbeauftragte für Unternehmensrecht an der DMA Deutschland. Bitte wenden Sie sich an Anwältin Monika Dibbelt unter:

Auch interessant

Mehr zum Thema