Unterhaltszahlung kind Berechnen

Kindergeld berechnen

Bei der Berechnung des Kindergeldes für die "alten" Kinder darf die Unterstützung für die neuen Kinder daher nicht im Voraus abgezogen werden! In der Regel berechnen die Gerichte die Höhe des Bargeldunterhalts für Kinder nach der Düsseldorfer Tabelle. Oftmals übergibt die Mutter des Kindes die Behauptung und die Berechnung des Kindergeldes an das Jugendamt. Kindergeld wird in der Regel von den Eltern geleistet. Die Unterhaltskosten sind in der Regel eine Zahlung des Unterhaltspflichtigen zugunsten des Unterhaltspflichtigen.

stark>Aufwand für Wartung

Die beiden Erziehungsberechtigten sind rechtlich dazu gezwungen, ihr Kind zu unterstützen. Die Erziehungsberechtigten, bei denen sich das Kind befindet, erfüllen in der Regel ihre Pflichten durch die Pflege und Aufzucht. Bezahlt der Ernährer wenig oder gar keinen Unterhaltsbeitrag, können unter Umständen sogar Vorschüsse gewährt werden. Wenn das Kind die Altersgrenze erreicht hat, ist keine Pflege mehr erforderlich und beide Elternteile sind auf Bargeld angewiesen.

Das Oberlandesgericht hat Unterhaltsrichtlinien erarbeitet, die als Richtlinie für die Berechnung der Unterhaltskosten gelten. An dieser Stelle erhalten Sie Informationen zur Einkommensermittlung, zur Kindergeldhöhe und zum Selbstbehalt des Ernährers sowie zur Betrachtung des Kindergelds. Die Mindestunterhaltssumme für kleinere Schulkinder liegt seit dem Stichtag des Jahres 2018 bei 348 EUR (0-5 Jahre), 399 EUR (6-11 Jahre) und 467 EUR (ab 12 Jahre).

Der Unterhaltsbetrag für Ihr Kind kann jedoch - abhängig von den Bedürfnissen des Schuldners und seiner Unterhaltsfähigkeit - unterschiedlich sein und muss im Einzelfall festgelegt werden. Außerdem wird in der Regel für ein minderjähriges Kind die halbe Summe des Kindergelds einbehalten. Beispiel: 348 EUR Mindestbetrag für ein 3-jähriges Kind minus 97 EUR halbes Kindgeld für ein erstes Kind zusammen führen zu 251 EUR Auszahlungsbetrag.

Bei einem erwachsenen Kind wird immer das gesamte Erziehungsgeld vom festgesetzten Kindesunterhalt einbehalten. Der Umfang des Unterhaltes für Minderjährige hängt von den jeweils gültigen lokalen Instandhaltungsrichtlinien ab. Im Pflegeleitfaden erhalten Sie auch Hinweise zur Ermittlung der Elternanteile. Unterhaltspflichten für alle unter 21 Jahre alten Kindern können ebenfalls kostenlos im Landratsamt beglaubigt werden.

Kinderbetreuung - Kalkulation und Zertifizierung

Die beiden Erziehungsberechtigten sind rechtlich dazu gezwungen, ihr Kind zu unterstützen. Die Erziehungsberechtigten, bei denen sich das Kind befindet, erfüllen in der Regel ihre Pflichten durch die Pflege und Aufzucht. Das andere Mutterunternehmen ist zur Zahlung von Geld gezwungen ("Cash Maintenance"). Prinzipiell haben sie bis zum Ende der Schulzeit ein Recht auf Unterhaltszahlung ("wirtschaftliche Unabhängigkeit").

Die Höhe des Unterhaltsanspruchs richtet sich im Einzelnen nach dem Lebensalter des betroffenen Mitarbeiters, dem Verdienst des Ernährers und der Familienangehörigen. Ansprüche auf Unterhalt von Minderjährigen und pflegebedürftigen Eltern können durch ein Dokument in rechtsverbindlicher und durchsetzbarer Weise reguliert werden. Dazu brauchen Sie folgende Unterlagen: Terminvereinbarung mit dem verantwortlichen Sachbearbeiter (siehe Ansprechpartner).

Alternativ können Unterhaltsansprüche auch kostenlos beim örtlichen Gericht oder kostenpflichtig beim notariellen Gericht beglaubigt werden.

Mehr zum Thema