Telekom Geschwindigkeitstest

Geschwindigkeitstest der Telekom

Die Upload-Geschwindigkeit und Ping-Latenz ist jetzt sofort und zuverlässig. Die Bandbreite Ihres eigenen Anschlusses kann daher erst nach dem Umschalten durch einen DSL-Geschwindigkeitstest der Telekom ermittelt werden. Die Geschwindigkeitsprüfung ermittelt Ihre aktuelle Download- und Upload-Performance des LTE-Zugangs. Es sind keine Abweichungen zwischen tatsächlicher und gebuchter Geschwindigkeit zu erwarten. Doch was tun, wenn diese Geschwindigkeit überhaupt nicht erreicht wird?

Breitband-Internetanschluss für DSL-Telefonie | Telecom-Hilfe

Für die präzisesten Messresultate schließen Sie Ihren Computer oder Ihr Notebook für den Versuch an. Man kann die momentane Drehzahl auch über den eigenen Browser ablesen. Messtipps: Eine Vermessung ist nie bindend, da viele Einflussfaktoren die Bewertung beeinträchtigen, z.B. auch die Nutzung des Messservers oder des Netzwerks.

Schliessen Sie alle Anwendungen und Websites vor der Vermessung und stoppen Sie alle Übertragungen. Für rasche Hilfestellung zu Ihrem neuen Geschwindigkeitsrouter sorgt auch die DSL-Hilfe-App.

Der LTE-Test | Geschwindigkeitstest für LTE & Hybrid

Prüfen Sie die Schnelligkeit Ihrer LTE-Verbindung und entdecken Sie Leistungsreserven! Was aber ist Ihre Verbindung wirklich zügig? In der Regel genügen ein paar wenige Handgriffe, um die Schnelligkeit Ihrer LTE- oder UMTS-Verbindung dahin zu bekommen, wo sie sein sollte. Ganz einfach: Jeder Tacho wertet, genau wie wir, die Sende- und Empfangsgeschwindigkeit mit der Testverbindung aus.

Ein wichtiger Unterscheid: Die meisten Speedtest Tools liefern Ihnen nur den maximalen Wert, der während der Testperiode erzielt wurde. Beträgt der Mittelwert tatsächlich 15 Megabyte /s, wurde aber für kurze Zeit, für nur 1 Sek., 20 Megabyte Bit erzielt, dann ist das Endresultat 20 Mbyte. Genau wie Fahrzeuge, die im Testlabor 5 ltr. konsumieren, aber tatsächlich 8 ltr. unter Echtbedingungen.

Daraus ergibt sich für Sie als Anwender ein bedeutender Mehrwert im Internet-Alltag. Erst dann kann der Geschwindigkeitstest die Schnelligkeit Ihres LTE-Zugriffs auswerten. Außerdem ist es nicht zwingend empfehlenswert, zu den gewohnten "Spitzenzeiten" zu teste. Zur Minimierung dieses Effekts kann es sinnvoll sein, den Geschwindigkeitstest mehrmals am Tag zu wiederholen. 2.

Mit unserem Geschwindigkeitstest können Sie weit mehr als nur den Leistungsstand überprüfen. Beim DSL ist es in erster Line die Distanz zum nächstgelegenen Netzbetreiber und die Anzahl der Teilnehmer, die sich einen Anschluss gemeinsam haben. Der Grund dafür ist die Technologie selbst. Eignet sich der Sprachtest für CAT6, Hybrid und LTE-Advanced?

In immer mehr Großstädten werden LTE mit einer Geschwindigkeit von über 300 Megabit von der Deutschen Telekom und der Firma Wodafone angeboten. Zu diesem Zweck müssen die Geräte des Anwenders den Gerätetyp zumindest der Category 6 (CAT 6) aufweisen. Mit LTE-Advanced (ab CAT6) stellt die Telekom seit über 3 Jahren Datenübertragungsraten von bis zu 300 Megabit zur Verfügung. Unsere Geschwindigkeitsprüfung bewältigt problemlos die hohe Datenrate.

So hat Vodafone im Frühsommer 2017 begonnen, sein Netzwerk auf bis zu 500 Megabit umzurüsten. Auch die weitere Erhöhung auf über 600 Megabit wäre für die Test-Server kein Hindernis. Der Geschwindigkeitstest ist optimal auf die Hybridtarife von DSL und LTE abgestimmt. Waren lange Zeit nur Modem mit Wählverbindung im Betrieb, kommt mit LTE Internet per Radio richtiges "Glasfaserfeeling" (bis zu 150 MBit) ins Haus.

Je mehr Benutzer sich im Senderbereich aufhalten, desto höher ist auch die Durchschnittsgeschwindigkeit jedes Einzelnen. Allerdings gibt Ihnen ein regelmässiger Geschwindigkeitstest ein ziemlich genaues Abbild der Durchschnittsgeschwindigkeit an Ihrem Standort.

Auch interessant

Mehr zum Thema