Status Krankenkasse

Krankenversicherungsstatus

Manche Krankenkassen (z.B. die landwirtschaftlichen Krankenkassen) haben die EHIC als separate Karte zur Verfügung gestellt. Der Krankenversicherer stellt dem Antragsteller eine Bescheinigung über seinen Versicherungsstatus aus, d.h.

eine vorläufige Pflegebescheinigung der Krankenkasse. Die Krankenkasse oder die Krankenkasse, die am geboren wurde.

Statusfindungsschema Krankenkasse AOK

Die Clearing-Stelle der Deutsche Rentenversicherung Bundes ist seit 2010 in Zweifelsfällen exklusiv für die Feststellung des sozialversicherungsrechtlichen Status verantwortlich. Er ist in deren Namen tätig und der Pensionskasse des Bundes angeschlossen. Teilweise kann es nach 7a SGB IV dazu kommen, dass ein Statusermittlungsverfahren die AOK auslöst. Ab wann führt die AOK eine Statusermittlung durch?

Nach § 7a SGB IV kann eine Bewertung nach dem Sozialversicherungsrecht auf zwei verschiedene Arten erfolgen: Die Untersuchung kann von jeder beliebigen Persönlichkeit, die an ihrem Status der sozialen Sicherheit zweifelt, oder von ihrem Auftraggeber einleiten. Dagegen wird das Zwangsverfahren in verschiedenen Fällen von Amtes wegen eröffnet, ohne dass der Betroffene selbst eine Prüfung verlangt hat.

Beispielsweise kann ein verbindliches Statusermittlungsverfahren die AOK auslösen. Ein Statusfindungsverfahren stößt die AOK an, wenn ein Dienstgeber ein Beschäftigungsverhältnis mit einer sozialversicherungspflichtigen Persönlichkeit aus verschiedenen Personengruppen neu meldet. Da die Meldung eines neuen Beschäftigungsverhältnisses immer mit der Krankenkasse des Mitarbeiters erfolgt, wird die AOK durch ein Statusermittlungsverfahren angestoßen, wenn der betroffene Mitarbeiter bei ihr krankenversichert ist.

Wenn der Mitarbeiter bei einer anderen Krankenkasse krankenversichert ist, ist diese für die Eröffnung eines Pflichtverfahrens mitverantwortlich. Ist ein Statusermittlungsverfahren durch die AOK oder eine andere Krankenkasse initiiert worden, erhalten der Mitarbeiter und sein Dienstgeber die erforderlichen Vordrucke für die Sozialversicherungsbemessung. Sie sind auszufüllen und an die Verrechnungsstelle der Deutsche Rentenversicherung Bundes zu senden.

Er ist für die Durchführung der eigentlichen Sozialversicherungsprüfung verantwortlich und alle Träger der Sozialversicherung sind an die Beschlüsse der Clearing-Stelle geknüpft. Der festgestellte Sozialversicherungsstatus wird den Beteiligten nach einer Bearbeitungsdauer von ca. vierwöchig schriftlich mitgeteilt. Die AOK hat daher in einem Statusermittlungsverfahren nur eine Prüfungsaufgabe und ist ggf. für die Durchführung einer Prüfung nach dem Sozialversicherungsrecht verantwortlich.

Mit der elektronischen Gesundheitskarte: Ärztliche Leistungen im Taschenformat

Auf einem integrierten Speicherchip werden Ihre Daten gespeichert, das gedruckte Passfoto sichert vor Mißbrauch. Gefährden Sie Ihre eigene Sicherheit nicht, sondern auf dieser Karte: Die digitale Krankenversicherungskarte macht es Ihnen leichter, medizinische Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können. Präsentieren Sie die praktische Kunststoffkarte, wenn Sie von einem Arzt, Krankenhaus oder anerkanntem Therapiepersonal behandelt werden.

Auf der elektronischen Krankenversicherungskarte finden Sie folgende Informationen: Auf der neuen Krankenversicherungskarte ist laut Bundesbeschluss ein eigener Baustein integriert. Um sich vor Mißbrauch zu schützen, beinhaltet die Karte auch ein Passfoto (für Versicherungsnehmer ab 15 Jahren) und muss von den Versicherungsnehmern unterfertigt werden. Egal ob in den Ferien, auf Geschäftsreisen oder im Ausland - die European Health Insurance Card (EHIC), die sich auf der Rückwand der neuen Krankenversicherungskarte findet, kann in allen EU-Ländern sowie in vielen anderen europäischen Staaten und auch in einigen nicht-europäischen Gebieten verwendet werden.

Diese wird von auslaendischen Aerzten und Krankenhaeusern zur Verfuegung gestellt. Darüber hinaus empfiehlt sich eine internationale Reisekrankenversicherung als kostengünstige Zusatzleistung für noch mehr Service.

Mehr zum Thema