Simlock

Die Simlock

Du bist gerade über ein attraktives Smartphone oder Handy gestolpert und wunderst dich über die Begriffe Simlock und Branding? Aber was ist der Unterschied zwischen SIMlock und Netlock? Im Mobilfunk wird der Begriff Simlock verwendet und beschreibt einen Restriktionscode. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Simlock" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für französische Übersetzungen. OHNE SIMLOCK KEINE BRANDING SOFORT LIEFERBAR Das Telefon ist neu und .

Das ist Simlock und warum wird es von den Herstellern verwendet?

Unter Simlock versteht man einen Ausdruck aus dem Mobilfunkbereich, der ein technisches Gerät auf SIM-Karten bezeichnet. Durch die SIM-Lock-Technologie wird sichergestellt, dass nur solche SIM-Karten in Ihrem Mobiltelefon eingesetzt werden können, die gewisse Voraussetzungen erfÃ?llen. Netzblock: Das Mobiltelefon kann nur in einigen Netzen benutzt werden. Ländersperre: Das Mobiltelefon kann nur mit SIM-Karten aus einigen Staaten bedient werden.

Komplettsperre: Das Telefon arbeitet nur mit sehr speziellen SIM-Karten, in der Regel mit denjenigen, die mit dem Vertrag einschließlich des Mobiltelefons geliefert werden. ID -SIM-Schloss: Das aktuelle Formular, das nur SIM-Karten annimmt, die den Nutzer durch besondere Erkennungsmethoden (z.B. Gesichtserkennung) einmalig ausweisen.

Was ist das, Simlock und Netlock? Was ist das?

Smartphones, die mit einem Kaufvertrag oder einer Prepaid-Karte verpackt sind, haben oft eine SIM-Karte oder ein Netzwerk. Tabletten können auch eine korrespondierende Schließung haben. Das ist Simlock? Wo kann ich feststellen, ob mein Handy über eine SIM-Sperre verfügt? Wo kann ich den Simlock freischalten? Und was ist das? Was ist das? Wo kann ich feststellen, ob mein Handy über Net-Lock verfügt?

Wenn Sie ein anderes Handy erwerben möchten, werden Sie manchmal mit den Begriffen Simlock und Netlock in Verbindung gebracht. Wir erläutern Ihnen auch, wie Sie Ihre Ausrüstung entsperren können. Das ist Simlock? Smartphones mit Simlock können nur mit der SIM-Karte des Providers verwendet werden, bei dem Sie das Handy erworben haben.

Inzwischen haben viele Provider wie die Telekom und die Firma Vitafone begonnen, ihre Mobiltelefone ohne Simlock zu vertreiben. So können beispielsweise ältere Produkte, die bei uns getauscht werden, noch gesperrt sein. In den ersten Monaten nach einem iPhone Launch bei Wodafone gibt es eine Ausnahmen.

Zur Sicherstellung, dass der Kunde bei einem anderen Anbieter das neueste Apple iPhone erhält und nicht die Käufer eines anderen Herstellers das iPhone bei uns kaufen, werden neue iPhone in den ersten paar Wochen bei uns in der Regel mit einem Simlock ausgestattet. Ein Simlock kann auch ein Länderschloss sein, so dass Ihr Telefon nur mit SIM-Karten aus einem spezifischen Staat funktioniert.

In diesem Kontext wird oft der Begriff Regionalsperre anstelle von Simlock verwendet. Seit dem Galaxy Note 3 blockiert Samsung seine Mobiltelefone. Wo kann ich feststellen, ob mein Handy über eine SIM-Lock-Funktion verfüg? Besonders beim Providerwechsel oder beim Kauf Ihres älteren Mobiltelefons ist es von Bedeutung zu wissen, ob Ihr Handy über ein SIM-Lock verfügts.

Fragen Sie Ihre Verwandten oder Bekannten, die einen anderen Anbieter als Sie haben, ob Sie deren SIM-Karte in Ihr Handy einstecken können. Wenn die SIM-Karte richtig erkennt und arbeitet, ist Ihr Mobiltelefon SIM-Lock-frei. Das ist Simlock? Wo kann ich den Simlock freischalten? Der Beitrag wurde mit Handy, Mobiltelefon, Tablet PC und SIM-Karte etikettiert.

Mehr zum Thema