Seit wann gibt es Autotelefone

Wann gibt es denn Autotelefone?

Es gibt jedoch unterschiedliche Regeln für die Abrechnung der Gebühren. Selbst wenn es so aussieht, gibt es keinen Zuhörer wie früher. Es gibt auch Beschriftungen und Bilder für das Display. Überall gibt es jetzt Podcasts!

Existiert das Oldtimer-Telefon noch in der Zeit der Mobiltelefone?

Sicherlich gibt es im Fahrzeug integrierte Telefonapparate von Premium-Herstellern, die vor allem für Chauffeur-Limousinen sind. Sein großer Pluspunkt ist seine Übertragungsleistung, die wesentlich größer ist als die eines "normalen" Handys oder Smartphones. @HP: Soweit ich weiss, ist die Übertragungsleistung auf 2 W begrenzt. Auch eine größere Übertragungsleistung würde nicht helfen, da sie auf beiden Seite, also auch am Mast, vorzufinden ist.

Ansonsten gibt es keinen Rezeption. Der Grenzwert von zwei W ist nur für Mobiltelefone gültig. Die Autotelefone haben bis zu 8 W im D-Netz, beim inzwischen ausgeschalteten C-Netz waren auch 15 W erlaub. Der Grenzwert im Stromnetz beträgt 1 W (Mobiltelefone) bzw. 6 W (Einbaugeräte). In modifizierter Ausführung erhältlich, eingebunden in - Beispiel Audi - das MMI-System.

Im Auto habe ich ein Auto-Telefon, das über eine Twin-Card meines Mobilfunkanbieters freigeschaltet wird.

Rückgabe des Fahrzeugtelefons?

Mangelhafte Stimmqualität? Menschen, die viel mit dem PKW reisen, sind sich der Probleme bewusst, die beim Anrufen in einem Kraftfahrzeug auftauchen. Doch immer mehr Firmen wollen dies nicht akzeptieren. Arbeitszeiten effizient nutzen: Die Zeit im Wagen wird genutzt, um mit Kunden zu sprechen oder sich mit Kolleginnen und Kollegen zu unterhalten. In der Regel wird hier das geschäftlich eingesetzte Handy verwendet, das über Bluetooth mit der Freisprechanlage des Autos gekoppelt ist.

Die Nutzung des Mobiltelefons im Auto scheint zunächst sinnvoll. Vor allem die mangelnde Empfangs- und Sprechqualität macht Firmen auf der Suche nach einer Alternative zu Bluetooth-Lösungen. Immer mehr von ihnen finden einen Klassiker: das Auto-Telefon. Im Freisprechbetrieb ist die Qualität der Sprache in der Regel auch um ein Mehrfaches höher als bei Bluetooth-Lösungen.

Werth Messtechnik hat sich für die Markteinführung von Oldtimer-Telefonen entschlossen. "Es ist uns als Produzent von technologisch anspruchsvollen Erzeugnissen besonders am Herzen liegt, dass wir problemlos mit unseren Kunden sprechen können. Bei den Freisprechanlagen der Automobilhersteller ist dies aufgrund der Hintergrundgeräusche auch bei Luxusfahrzeugen nur eingeschränkt möglich, und Headsetanschlüsse für gute Sprechqualität werden bedauerlicherweise nirgendwo angeboten", sagt Eigentümer und geschäftsführender Gesellschafter Ralf Christoph.

Über eine Internet-Suche ist das hessische Gießener Büro auf die Oldtimer-Telefone von pei tel Communications gestoßen. Damit kamen vor rund zehn Jahren die ersten Produkte auf den Markt und verzeichnen seitdem eine ständig wachsende Nachfrage: Waren es zunächst nur wenige hundert, liefert das Traditionsunternehmen heute viele tausend Einheiten aus Teltow bei Berlin.

Festinstallationen bieten neben einer verbesserten Empfangs- und Sprechqualität weitere Vorzüge. Einen weiteren Pluspunkt des Oldtimer-Telefons stellen die vielen zusätzlichen Funktionen dar. Beispielsweise gibt es Anschlußmöglichkeiten für weitere Mobilteile oder Fremdgeräte. Viele Autotelefone besitzen heute zudem Telematik-Funktionen, die eine Ortung über GPS erlauben oder beispielsweise für die Bewertung von Ortung, Tempo, Entfernung und Fahrzeit auswerten.

Entscheidend für die Qualität von Empfang und Sprache war für die Firma Wert Messtechnik. "Telefongespräche mit unseren Fahrgästen vom Auto aus sind unerlässlich, um in Verbindung zu bleiben. Problematisch ist oft die Verlockung eines Mobiltelefons mit seinen vielen Vorteilen. Bei Mitarbeitern, die über ein Fahrzeugtelefon verfügten, kann daher eine eindeutige Abgrenzung Sinn machen:

Auf der Reise darf nur das Fahrzeugtelefon für Gespräche genutzt werden. Die Handy-Telefonie ist bis auf weiteres gesperrt. Die Frage, ob sich der Einsatz eines Oldtimer-Telefons rechnet, muss immer individuell geklärt werden. Oldtimer-Telefone sind jedoch gerade für häufige Autofahrer eine attraktive Variante zu Bluetooth. Mit den Geräten können sie die Arbeitszeiten im Firmenwagen besser ausnutzen.

Seit sieben Jahren arbeitet er im Bereich Technik und Unternehmenssteuerung.

Mehr zum Thema