Rente 45 Arbeitsjahre

Pension 45 Dienstjahre

Nach meinem Wissen gibt es große Unterschiede bei der Berechnung der Renten. Für eine Rente genügen ab sofort 45 Beitragsjahre. Rabattfreie Rente bei 63 Inanspruchnahme? Sie bekommen aber nicht die notwendigen 45. Beitragsjahre zusammen?

Die Rente gilt für alle Jahrgänge, die nach 1964 geboren sind, erst ab dem 67.

46 Beiträge und Altersversorgung

Der Ärger ist groß, wenn es um die eigenen Pensionsansprüche geht. Bei dem zweifelhaften Gegenstand Renten und 45 Beiträge wurden die meisten Fehler gemacht. Man muss ganz deutlich sagen, dass eine Rente unmittelbar nach 45 Jahren Beitragszahlung zuerkannt wird. Wenn der Betroffene bereits 45 Jahre Beiträge geleistet hat, aber noch nicht 65 Jahre ist, muss er Rentenkürzungen akzeptieren.

In den Ruhestand können nur Personen gehen, die 65 Jahre sind und 45 Beiträge verdient haben. Dies ist eine neue Form der Rente. Vgl. auch Beitrag Altersvorsorge für Langzeitversicherte. Obwohl das Rentenalter hoeher ist, koennen die 65jaehrigen und die 45jaehrigen ohne Abzug in Rente gehen.

Eine solche Rente kann bereits beantragt werden, auch wenn die Rente mit 67 Jahren erst 2012 in Kraft tritt. Die folgenden Zeiträume werden für die 45 Einbringungsjahre berücksichtigt: Ausgeschlossen sind die freiwilligen Beitragszahlungen, die Beitragszahlungen aus der Arbeitslosigkeit in den beiden vergangenen Jahren vor Eintritt in den Ruhestand (Bundessozialgericht, Entscheidung vom 17. August 2017, B 5 R 8/16 R und B 5 R 16/16 R) sowie Rentenausgleichs- und Schulbildungszeiten.

Die Rente darf nicht mit der Rente für Langzeitversicherte verwechselt werden. Bei der Alterspension für Langzeitversicherte handelt es sich um eine vorzeitige Alterspension, die vor Vollendung des 65. Dies führt jedoch zu Rentenrabatten. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Altersvorsorge für Langzeitversicherte. Wann, in welcher Höhe, mit welchen Rabatten ich mich zurückziehen kann, sind gerechtfertigte und nicht immer leicht zu beantwortende Fragestellungen.

Pensionsrecht ist sehr vielseitig und intransparent. Selbständige und eingetragene Vorsorgeberater sind unter anderem Spezialisten auf dem Feld der Rentenversicherungen. Sie erhalten Informationen über den Beginn Ihrer Rente, können Ihre erwartete Rente kalkulieren oder Ihren Rentenausweis auf seine Korrektheit überprüfen. Kontaktieren Sie die Vorsorgeberater Marcus Kleinlein und Helmut Göpfert mit vollem Vertrauen und Unverbindlichkeit.

Mehr zum Thema