Renovierungskosten bei Vermietung

Sanierungskosten für die Vermietung

Langfristige Renovierungskosten - Renovierungskosten, Miete, Werbekosten Im Falle von Erträgen aus Vermietung und Leasing können Ausgaben für das Leasingobjekt (einschließlich Instandhaltungskosten) und der Abzug für Verschleiß als einkommensbezogene Ausgaben abgezogen werden. Vorraussetzung ist jedoch, dass die Einnahmequelle "Vermietung und Verpachtung" vorhanden ist. Der Beschluss erklärt, wann bei einer langfristigen Wohnraumsanierung eine Einnahmequelle besteht. Die Steuerzahler behaupteten "negative Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung", obwohl die 13-jährigen Renovierungsarbeiten noch nicht beendet waren.

Eine Einnahmequelle " Vermietung und Pacht " steht nur dann zur Verfügung, wenn der künftige Vermieter eine seriöse, ökonomisch überprüfbare Intention hat, nach Beendigung der Sanierungsarbeiten auch wirklich zu mieten. Lediglich nach auÃ?erhalb gerichtetes Handeln (verbindliche Absprachen, Werbung, Vermittlung, Ã?ber eine AbsichtserklÃ?rung hinaus gehende UmstÃ?nde), das jeder unparteiische Dritte als vorbereitende Handlung fÃ?r eine unternehmerische TÃ?tigkeit betrachtet, wird als Vermietung gewertet.

Im Urteilsfall war die Einkommensquelle nicht vorhanden, da die notwendige seriöse Vermietungsabsicht nach Beendigung der Sanierungsarbeiten nach 13(!) Jahren unfertiger Sanierung nicht eindeutig nachgewiesen war und somit kein bloßer "vorübergehender Einkommensmangel" bestand.

Steuernachrichten für Wirte -

Renovierungskosten, Vermietung, Werbekosten

Im Falle von Erträgen aus Vermietung und Leasing können die Kosten für das Leasingobjekt (einschließlich Instandhaltungskosten) und der Verschleißabzug als einkommensbezogene Kosten abgezogen werden. Vorraussetzung ist jedoch, dass die Einnahmequelle "Vermietung und Verpachtung" vorhanden ist. Der Beschluss erklärt, wann bei einer langfristigen Wohnraumsanierung eine Einnahmequelle besteht. Die Steuerzahler behaupteten "negative Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung", obwohl die 13-jährigen Renovierungsarbeiten noch nicht beendet waren.

Eine Einnahmequelle " Vermietung und Pacht " steht nur dann zur Verfügung, wenn der künftige Vermieter eine seriöse, ökonomisch überprüfbare Intention hat, nach Beendigung der Sanierungsarbeiten auch wirklich zu mieten. Lediglich nach auÃ?erhalb gerichtetes Handeln (verbindliche Absprachen, Werbung, Vermittlung, Ã?ber eine AbsichtserklÃ?rung hinaus gehende UmstÃ?nde), das jeder unparteiische Dritte als vorbereitende Handlung fÃ?r eine unternehmerische TÃ?tigkeit betrachtet, wird als Vermietung angesehen.

Im Urteilsfall war die Einkommensquelle nicht vorhanden, da die notwendige seriöse Vermietungsabsicht nach Beendigung der Sanierungsarbeiten nach 13(!) Jahren unfertiger Sanierung nicht eindeutig nachgewiesen war und somit kein bloßer "vorübergehender Einkommensmangel" bestand.

Mehr zum Thema