Pfändung

Einziehung

Die Pfändung wird erst mit Zustellung des Pfändungs- und Überweisungsauftrags an den Drittschuldner wirksam. Eine Einigung wurde erzielt und doch wirkt sich die Beschlagnahme weiter aus: Wie kann das sein? Der Unterschied zwischen Aussetzung und Rücknahme der Pfändung. des Bundesgerichtshofes über die Pfändung und Liquidation von Aktien. Schuldentilgung durch Beschlagnahme des Arbeitseinkommens.

In Deutschland wird die Lohnpfändung als Mittel der Zwangsvollstreckung eingesetzt.

Zwangsvollstreckung - Beschlagnahme

Er errechnet das Mindesteinkommen der zu pfändernden Personen ohne die Steuersätze und sonstigen Zuzahlungen. Er stellt sicher, dass der diesen Mindestbetrag übersteigende Teil ( "pfändbarer Satz") unmittelbar vom Auftraggeber an das Inkassobüro abfließt. Weitere Informationen erhalten Sie bei der für Sie zuständigen Inkassostelle, die Sie über die Inkassopraxis in Ihrem Wohnkanton, in Ihrem Distrikt informiert.

Die Steuer ist nicht im existenzsichernden Mindestniveau des Betreibungsrechts eingeschlossen. Die Pfändung kann bis zu einem Jahr betragen. Andere Zahlungsempfänger, die den Fortsetzungsantrag innerhalb von 30 Tagen nach Ausführung der vorherigen Pfändung einreichen, beteiligen sich an derselben Pfändung. Diese Pfändung ist zu ergänzen, soweit dies erforderlich ist, um alle Ansprüche der Gläubigergemeinschaft abzudecken.

Kreditgeber, die den Fortsetzungsantrag erst nach dem Ende der 30-Tage-Frist einreichen, formen eine weitere Gruppierung mit separater Anlage. Bei der Pfändung werden die Grundversicherungsbeiträge der Krankenversicherungen und deren Kostenteilungsansprüche bevorzugt. Innerhalb einer Pfandgruppe empfangen die Kassen das Pfandgeld als erster Kreditor. Die Zahlungsempfängerinnen und Zahlungsempfänger werden vom Inkassobüro eine Verlustbescheinigung über den ausstehenden Betrag ausstellen.

Das Honorar übernimmt der Debitor, und wenn es nichts zu bekommen gab, der Unterhaltsberechtigte. Die Pfändungsstelle kann auch eine "stille Lohnpfändung", eine Pfändung nach 123 SchKG, annehmen, bei der Sie den Geldbetrag selbst bezahlen und dadurch dem Dienstherrn nichts bekannt ist. Achten Sie darauf, dass Sie die Terminvereinbarungen mit dem Inkassobüro einhalten.

Wohnen Sie mit einem kinderlosen Lebenspartner und das Inkassobüro hat den Basisbetrag auf CHF 850 pro Kalendermonat reduziert?

Einziehung

Alles zu diesem Themenbereich erfahren Sie hier. Die Pfändungssicherheit nach 850k kann seit dem 01.01.2012 nur noch auf einem P-Konto (Pfändungssicherungskonto) in Anspruch genommen werden. Der pfändungsfreie Pfändungsbetrag von EUR 133,80 (Stand: Juli 2017) kann auch bei Pfändungsversuchen der Kreditoren freigegeben werden. Neben einem Kreditkonto müssen die Kreditinstitute auch ein P-Konto einrichten, was in der Realität oft anders aussieht.

Eine erste Übersicht, welche Erträge von der Pfändung ausgenommen sind, gibt die Tabelle der Pfändungen. Nur 50% der Mehrarbeit können eingezogen werden, 50% des Weihnachtsgeldes bleiben erhalten, höchstens 500?. Im Falle von Änderungen der Lebensverhältnisse ist ein informeller Vollstreckungsantrag gemäß 850f ZPO für Arbeitnehmer und 850i für Selbständige und Selbständige zu richten.

Eine Auswahl davon findet sich im Premium-Downloadbereich für Beschlagnahme und Zwangsvollstreckung oder am Ende dieser Website. Dies bedeutet, dass jeder, dessen Umstände nicht mit der Pfandtabelle übereinstimmen, weiterhin pfändungsfrei sein kann. Wir haben aus unseren vielen Beispielen Proben für die Verlängerung der Pfändungsbeschränkungen erstellt. Sie können diese kostenlos im Premium-Download-Bereich dieser Website downloaden.

Das Modell nach 850f ZPO bezieht sich im Kern auf die Mitarbeiter. Es werden aber auch einmalig Abgangsentschädigungen bei Kündigung des Arbeitsverhältnisses und eine Vielzahl anderer Fälle ausgewiesen, die beispielhaft in unserem Formblatt zu sehen sind. Eine Probe ist im Download-Bereich für Beschlagnahme und Zwangsvollstreckung oder am Ende dieser Website zu sehen.

Wenn sich die Bedingungen für die Feststellung des nicht pfändbaren Anteils des Erwerbseinkommens (§850g ZPO) verändern, muss das Zwangsvollstreckungsgericht auf Verlangen des Gläubigers den Beschlagnahmebeschluss dementsprechend anpassen. Ein Dritter, dem der Zahlungspflichtige unterhaltspflichtig ist, ist ebenfalls berechtigt, einen Anspruch geltend zu machen. Dementsprechend kann eine Frau eine Verlängerung der Pfändungsbefreiungsgrenze für ihr Baby beantragen, damit der Vater den Unterhaltsbeitrag des Kindes zahlt.

Einen solchen Auftrag erteilt auch das Jugendämter, das bereits einen Vorschuss für den Erhalt hat. Auch für ihre Erziehungsberechtigten können sie sich bewerben (elterlicher Unterhalt): Sie sind rechtlich dazu angehalten, für den Lebensunterhalt ihrer Erziehungsberechtigten im Umfang ihrer wirtschaftlichen Möglichkeit zu sorgen auch wenn der Umgang lange Zeit unterbrochen war. Mit der Unterhaltspflicht gegenüber illegitimen Kindern (nachträgliche Feststellung einer Vaterschaft) kann dadurch der pfändungsfreie Betrag für die Unterhaltsleistung erhoht werden.

Eine Probe ist im Download-Bereich für Beschlagnahme und Zwangsvollstreckung oder am Ende dieser Website zu sehen. Wir werden immer wieder gefragt: "Ist mein Handy, mein Apple oder mein neues Laptop beschlagnahmbar? Dazu zählen unter anderem Rechner, Handys und Smartphones. Eine Probe ist im Download-Bereich für Beschlagnahme und Zwangsvollstreckung oder am Ende dieser Website zu sehen.

Kautionen sind grundsätzlich anbringbar! Allerdings gibt es hier Beschränkungen. Hierfür gelten die Vorschriften des § 802g ZPO (zwingend), §802h ZPO und §802i ZPO. Vergütungen von Witwen-, Waisen-, Hilfs- und Krankenversicherungen, die ausschliesslich oder zu einem erheblichen Teil zu Versorgungszwecken bewilligt werden, sowie Forderungen aus Lebensversicherungspolicen, die nur für den Tod des Versicherten geschlossen werden, wenn die Deckungssumme 3.579 EUR nicht überschreitet.

Mehr zum Thema