Landesmittel

nationale Mittel

Erfahren Sie hier, wie Bauen und Kaufen in Nordrhein-Westfalen mit Landesmitteln unterstützt wird! Staatliche Mittel für neue Radwege in der Region freigegeben. Staatliche Gelder sollen in die Stunden der Schulsekretärin fließen. Die staatlichen Mittel für die Wohnraumförderung werden wieder aufgestockt. Staatliche Mittel für den barrierefreien Ausbau der Schauinslandbahn.

Landesfonds - Regionalförderung Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen vergibt Zuschüsse für den Neubau oder Erwerb von Wohnungen. Angehörige oder allein erziehende Eltern mit wenigstens einem ihrer Kinder und Schwerbehinderten haben in NRW ein Anrecht auf Unterstützung in der Region. Abhängig von der Größe des Haushalts bestehen verschiedene Einkünfte. Gebäudesanierungsprogramm: Auch in Nordrhein-Westfalen gibt es Unterstützung für Modernisierungen. Wer beispielsweise die energetische Bilanz seiner Liegenschaft durch Wärmeschutz oder den Einsatz von neuen Fenstern verbessert, erhält günstige Kredite von bis zu 40.000 EUR.

In einigen Fällen unterliegt die Steigerung der Energie-Effizienz Einkommensbeschränkungen, die von unterschiedlichen Faktoren wie dem Zivilstand oder der Zahl der Schüler abhängt. Hauseigentümer, die Schranken wie z. B. Schwellen und Duschtassen entfernen oder einen Treppenaufzug installieren ließen, bekommen zinsvergünstigte Kredite von bis zu 75.000 EUR. Jeder, der diese Regionalförderung in Nordrhein-Westfalen beantragt, muss dies vor dem Start der Wiederaufbaumaßnahmen tun.

Weitere Informationen zur Regionalförderung in Nordrhein-Westfalen finden Sie hier:

Staatliche Fördermittel - Subventionen im wunderschönen niedersächsischen Raum

Das Land Niedersachsen fördert vor allem die Wohneigentumsfinanzierung für Kinder und die Energiemodernisierung. Zinsgünstige Kredite für die Familie sind an Einkommensbeschränkungen geknüpft, die von unterschiedlichen Einflussfaktoren wie dem Zivilstand abhängen. Immobilie für Privathaushalte mit Kindern: Die Unterstützung steht für Neu- oder Erstbezüge, Erweiterungen, Umbauten, Erweiterungen sowie für den Ankauf und die Sanierung von Liegenschaften zur Verfügung.

Gefördert werden können Häuser mit mind. zwei Kinder, Erweiterungen und Umbauten mit mind. drei Jahren. Ankauf von Eigentumswohnungen in Fördergebieten: Teilnahmeberechtigt sind Familien mit wenigstens einem Kinder und Schwerbehinderten. Energieeffizienzkredit Niedersachsen: Förderung von Massnahmen wie Wärmeschutz, Fenstertausch oder Heizsanierung in selbst genutzten oder gemieteten Altbauten. Energieeffiziente Sanierung von Wohngebäuden: Einkommensabhängiger Kredit für Energiesparmaßnahmen und die Nutzung regenerativer Energieträger in Altbauten.

Zinsgünstiger Kredit für Neu-, Anschaffungs-, Erweiterungs- oder Umbauten von Wohnungen für stark behinderte Einfamilienhäuser. Altersangepasste Wohnraummodernisierung: zinsgünstiger Kredit für den behindertengerechten Ausbau eines Einfamilienhauses.

Auch interessant

Mehr zum Thema