Kfw Programm 430 Antrag

Kfw-Programm 430 Vorschlag

Die Definition der förderfähigen Maßnahmen finden Sie unter wwww.kfw. de/430 in der "List of. include", alternativ steht die Fördervariante (Programmnummer 430) zur Verfügung. ?

Erste Antragstellung vor Projektbeginn 069 7431-0 - Fax: 069 7431-2944 - www.kfw.de. Programm 430 kann mit Programm 431 kombiniert werden. Darüber hinaus wird der Bau eines neuen KfW-Effizienzhauses gefördert.

KfW-Förderprogramm für Hamburg

Die KfW Bankengruppe kann ihre energieeffiziente Gebäudesanierung mit Krediten oder Zuschüssen (7,5 bis 30 Prozent der Investitionssumme) unterstützen oder finanzieren. Darüber hinaus werden in Hamburg mit Fördermitteln des Bundes verschiedene Massnahmen gefördert, die sowohl im Neubaubereich (KfW-Programm 153) als auch bei der Renovierung (KfW-Programm 151, 152, 430) der Einsparung von Energie in der Gebäudetechnik und der Reduzierung der CO2-Belastung der Umgebung dienten.

Förderfähig ist die energische Renovierung von Wohnbauten, für die vor dem 1.1.1995 ein Baugesuch oder eine Baugenehmigung in Hmaburg eingereicht wurde. Allerdings sind die Konditionen der KfW Banken für einen Zuschuß oder ein Darlehen in Hamburg hoch. Unsere Kanzlei berät bei Förderungen und ist als DENA-Effizienzhaus-Experte für Anträge aufgeführt.

Es wird empfohlen, dass Sie unseren Berater mit der Erarbeitung eines Sanierungskonzepts für Ihre Liegenschaft in Hamburg betrauen, bevor Sie mit dem Bau eines Modernisierungsprojektes in Hamburg beginnen. Unser Unternehmensberater beantragt den Erwerb eines neu renovierten Hauses oder einer Wohnung in Hamburg, das dem Anspruch eines KfW-Effizienzhauses entspricht, für alle Renovierungsmaßnahmen (z.B. Wärmedämmung, Heizungssanierung, Fenstererneuerung, Lüftungsinstallation), die Ihr Haus zu einem KfW-Effizienzhaus machen.

Es gibt zwei verschiedene Arten der Förderung des Programms "Energieeffiziente Sanierung": sehr vorteilhafte KfW-Darlehen durch eine weitere Zinsvergütung aus dem Bundeshaushalt. Der Betrag richtet sich nach dem erzielten Effizienzhausstandard; für einzelne Maßnahmen wird kein Rückzahlungszuschuss gezahlt. Der Betrag beläuft sich derzeit auf 10 % und ist auf die zuschussfähigen Kosten anrechenbar. Die folgende Übersicht fasst die Förderbedingungen für eine energetische Sanierung in Hamburg zusammen:

In Hamburg richtet sich die Summe nach dem erzielten Niveau - man unterscheidet zwischen KfW-Effizienzhaus 55 oder -40 In der folgenden Übersicht sind die Förderbedingungen der KfW für energieeffizientes Bauen zusammengefaßt: Bei den KfW-Programmen 151, 152 und 153 berechnet unser DENA-Effizienzhaus-Experte die energiewirtschaftlichen Parameter im Rahmen des gezielten Sanierungs- oder Neubau-Standards anhand geeigneter Ausführungsunterlagen.

Wohnungseigentümerinnen und Wohnungseigentümer bekommen von der KfW einen Sonderzuschuss für die Bauaufsicht bei der Renovierung von Wohnhäusern in Hamburg. Die Förderung der KfW-Bauförderung ist sowohl für die Darlehens- als auch für die Fördervariante verfügbar. Wenn Sie Interesse an einer KFW-Förderberatung in Hamburg haben, wenden Sie sich bitte telefonisch unter 0 42 88 - 927 93 27 oder per E-Mail an uns.

Mehr zum Thema