Kfw 20 jahre Zinsbindung

20 Jahre Festzinssatz

Fälligkeit 20 Jahre, Sollzinssatz = 1,55% = effektiv 1,56%, Rückzahlung = 4,53% p.a. Energieeffiziente Sanierung, 20 Jahre, 3 Jahre, 10 Jahre, 0,80%, 0,80%. ist auf die erste Zinsbindungsfrist begrenzt, die entweder 10 oder 20 Jahre betragen kann. Gebäude" ist nur für maximal 10 Jahre festgeschrieben, bisher gibt es auch 20-jährige Festzinsen.

Ein langer Festzinszeitraum erhöht die Planungssicherheit.

KfW-Bankkredite: Ende der 20-jährigen Zinsbindung - Wohnungsbau

Der 20-jährige Zinsbindungszeitraum, der den Kreditnehmern mehr Sicherheiten bietet, wurde wieder aufgehoben. Dies gilt vor allem für das Energieeffizienzprogramm (153). "Die freie Rückzahlung und die 20-jährige Zinsbindung führen zu Refinanzierungs- und Reinvestitionskosten für den Bund", so Wolfram Schweickhardt. Mindestens ein effektiver Zinssatz von 0,75 Prozentpunkten wird über das Energieeffient sanieren (151) geboten; er kann auf zehn Jahre festgelegt werden.

Abhängig vom Arbeitsumfang können bis zu 50.000 bzw. 100.000 EUR an Krediten vergeben werden. Die Darlehensnehmerinnen und Darlehensnehmer bekommen für jedes Maßnahmenbündel einen Rückzahlungszuschuss von 12,5 Prozentpunkten, höchstens jedoch 6250 EUR auf den Höchstbetrag von 50.000 EUR pro Wohnungseinheit. Sie kann dann bis zu 27.500 EUR ausmachen. Wer einzelne energiebezogene Maßnahmen aus eigenen Mitteln finanziert, kann mit einem Investitionszuschuß von 15 % der förderungsfähigen Ausgaben von 50.000 Tsd.

Im Falle einer Totalsanierung beläuft sich die KfW auf 30.000 EUR pro Wohnungseinheit. Bei einer Einzelmassnahme wie dem Austausch von Fenster und Tür gibt es höchstens 5.000 EUR, das sind zehn Prozentpunkte der zuschussfähigen Ausgaben. Diejenigen, die neue Gebäude errichten wollen, profitieren vom Energieeffizienten Bauprogramm (153). Bis zu 100.000 EUR können hier zu Zinssätzen ab 1,66% ausgeliehen werden.

Die Bedingungen betrugen Ende Jänner noch ein Prozentpunkt. Der Zinsbindungszeitraum liegt bei zehn Jahren. Für die Förderzusage gilt ein bindender Antrag auf einen KfW-Baukostenzuschuss in Höhe von 50 v. H. oder maximal 4.000 EUR für die fachliche Planung und Bauüberwachung durch einen Sachverständigen. Es können bis zu 50.000 EUR zu Effektivzinssätzen zwischen 0,75 und 1,26% ausgeliehen werden.

Der Zinssatz hängt von der Darlehenslaufzeit und dem festen Zinssatz ab, der fünf oder zehn Jahre beträgt. Einbruchsichere Balkon- und Terrassenfenster und -türen werden nur im Rahmen des Programms Energieeffiziente Sanierung (151) unterstützt. Zur Einbruchhemmung können auch Direktzuschüsse bei der KfW angefragt werden (Programm 455 E) - vor Arbeitsbeginn.

Das Maximum liegt bei 1600 EUR.

Mehr zum Thema