Kfw 20 Jährige Zinsbindung

20-jährige Zinsbindung der KfW

Zehn Jahre, bisher gab es auch 20 Jahre feste Zinssätze. Eine 20-jährige Zinsbindungsfrist gilt bei einigen KfW-Förderprodukten nicht. Die KfW informierte in einem Newsletter, dass ab dem 25. KfW-Refinanzierungsprogramm in gleicher Weise verfahren wird.

Zinsänderungen und Tilgungen in KfW-Wohnprogrammen

Die KfW informiert in einem Rundbrief über Produktveränderungen sowie neue Prospekte und Anhänge zu den Themen Energieeffizientes Bauen und Renovieren (151/152, 153, 430). Der 20-jährige Zinsbindungszeitraum des Programms 153 entfällt, bei den beiden Modellen 151/152 und 153 wird eine vorzeitige Rückzahlung für Sondertilgungen verrechnet und die provisionsfreie Zeit verkürzt.

Zudem ist die "Liste der FAQs " dem Prospekt nicht mehr beigefügt. Zukünftig wird es als unverbindliches Informationsblatt im Partner-Portal zur VerfÃ?gung gestellt: Bei Kreditanträgen, die ab dem 16. August 2018 bei der KfW eingegangen sind, finden geänderte Prospekte mit den nachfolgenden Ergänzungen Anwendung: Kündigung der 20-jährigen Zinsbindungsfrist (153): Das 20-jährige Festzinsangebot erlischt.

Eine 10-jährige Zinsbindung bei unveränderter Laufzeitvariante wird beibehalten. EinfÃ??hrung einer VorfälligkeitsentschÃ?digung fÃ?r Sondertilgungen (151/152, 153): FÃ?r Sondertilgungen wird eine VorfälligkeitsentschÃ?digung errechnet. Verkürzung der provisionsfreien Zeit auf sechs Monaten (151/152, 153): Die provisionsfreie Zeit wird verringer. Das " Verzeichnis der FAQs " ist dem Prospekt nicht mehr beigefügt und wird in Zukunft als unverbindliches "Informationsblatt" im Partner-Portal zur Einsicht bereitstehen.

Die" Minimum Technical Requirements" werden durch einige bindende Bestimmungen aus der "List of Technical FAQs" erweitert. Aufhebung des Anhangs zum Informationsblatt "Liste der fachlichen FAQs" Überarbeiteter Anhang zum Informationsblatt "Technische Mindestanforderungen" Überarbeiteter Anhang zum Informationsblatt "Liste der förderungswürdigen Maßnahmen" Die neuen Informationsblätter und Anhänge zu den Kreditprogrammen (151/152, 153) können im Partnerbereich im Downloadbereich im Archiv abgerufen werden unter www.kfw.de/partnerportal

Die neue Broschüre "Energieeffizient Sanierung - Investitionszuschuss" (430) ist ab sofort im Partner-Portal verfügbar.

Wegfall der 20-jährigen Zinsbindungsfrist für KfW-Programme

Für den hier gebotenen Informationsservice nutzt die Rheinland-Pfalz die technischen Plattformen und Services von Facebooks in Deutschland. Bitte beachten Sie, dass Sie diese Seite und ihre Funktionalitäten in eigener Regie benutzen. Wenn Sie unsere Seite besuchen, sammelt Google Ihre IP-Adresse und andere auf Ihrem Computer verfügbare Daten in Gestalt von sogenannten Cookie.

Mit diesen Angaben werden wir als Nutzer der Seiten von Google mit statistischen Angaben über die Nutzung der Seite von Google in Verbindung gebracht. Weitere Infos dazu bietet Ihnen unter dem folgenden Link: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights. Die Art und Weise, in welcher Art und Weise Facebooks die Besuchsdaten von Seiten von Facebook für eigene Ziele genutzt werden, in welchem Maße einzelne Nutzer den Tätigkeiten auf der Seite zugewiesen werden, wie lange Facebooks diese speichern und ob Angaben aus einem Zugriff auf die Seite von Facebooks an Dritte weitergeleitet werden, wird von Facebooks nicht schlüssig und eindeutig genannt und ist uns nicht bekannt.

Wenn Sie auf eine Seite von Google Maps zugreifen, wird die Ihrem Gerät zugewiesene IP-Adresse an Google Maps übertragen. Laut Angaben von Google wird diese IP-Adresse anonym ( "deutsche" IP-Adressen) und nach 90 Tagen wieder entfernt. Darüber hinaus legt das Unternehmen Daten über die Geräte seiner Benutzer ab (z.B. im Zuge der "Login-Benachrichtigung"); auf diese Weise kann das Unternehmen IP-Adressen an einzelne Benutzer vergeben.

Falls Sie als Benutzer bei uns eingeloggt sind, gibt es auf Ihrem Gerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-ID. Auf diese Weise kann er nachvollziehen, dass Sie diese Website besucht haben und wie Sie sie benutzt haben. Mit den in Websites integrierten Buttons kann Google Ihre Zugriffe auf diese Websites aufzeichnen und Ihrem Profil zuordnen.

Auf Basis dieser Angaben können Ihnen maßgeschneiderte Angebote gemacht werden. Um dies zu verhindern, sollten Sie sich von Ihrem Computer ausloggen oder die Option "Angemeldet bleiben" ausschalten, die auf Ihrem Computer gespeicherten und auf Ihrem Computer gespeicherten Kekse entfernen sowie Ihren Webbrowser verlassen und erneut aufrufen. So können Sie unsere Seite auf unserer Seite benutzen, ohne Ihr Facebook-Konto preiszugeben.

Sobald du dich eingeloggt hast, erkennt dich deine Facebook-Seite wieder als einen bestimmten Benutzer. Als Informationsdienstleister sammeln und bearbeiten wir in der Regel keine weiteren Informationen aus Ihrer Inanspruchnahme. Soweit Befragungen oder Gewinnspiele durchgeführt werden, sammeln oder verwenden wir persönliche Informationen nur zum Zweck der Preisermittlung.

Eine permanente Speicherung der gesammelten Messdaten findet nicht statt. Eine Datenweitergabe an Dritte (mit Ausnahmen der Gewinnerdaten ) findet nicht statt. Für weitere Information über Facebooks und andere soziale Netzwerke und wie Sie Ihre persönlichen Angaben sichern können, besuchen Sie bitte www.youngdata.de.

Mehr zum Thema