Interrisk Direktversicherung

Risiko-Direktversicherung

Europa Versicherung und InterRisk wurden als Testsieger ausgewählt. So etwas wie eine Interrisk HFRV als Betriebsrente. Die Rürup-Rente und die Direktversicherung für die betriebliche Altersversorgung. Den Vergleich führen Interrisk und Canada Life an. Die InterRisk Versicherung gewinnt mit Top-Produkten:

Interrisikodirektversicherung 2018| Interrisiko Direktversicherung

Der InterRisk wurde 1990 von den österreichischen Versicherungen gegründet abgeschlossen und gehörte damit zu den jüngsten in Deutschland. Im Jahr 1995 wurde die Produktpalette um Sach- und Haftpflichtversicherungen erweitert. InterRisk verkauft seit 2000 auch Versicherungslösungen im biometrischen und persönlichen Versicherungsbereich, d.h. Direktversicherung, Lebens- und Risikoversicherung sowie Vorsorge. Interrisk Insurance bieten qualitativ hochstehende und leistungsfähige Direktversicherungen an.

Kontaktinformationen der Interrisk Versicherung: Kostenloses und unverbindliches Direktversicherungsangebot unter für anfordern.

Die IRis - Die Pensionskasse

Zudem können Sie auf dieser Website die aktuellen Fondsveränderungen in unserem Fondsangebot, wie z.B. Umbenennungen, Fondsfusionen oder Wechsel in den Investmentgesellschaften, laufend mitverfolgen. BNP PARIBAS Asset Management, die den Anlagefonds verwaltet, hat uns informiert, dass der Parvest Global Environment Classic Fund (ISIN LU0347711466) geändert wurde.

Näheres dazu finden Sie im beiliegenden Brief der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft selbst. Xtrackers, der Fondsmanager, teilte uns mit, dass die von der Firma für jeden Subfonds publizierten materiellen Informationen für Anleger (KIIDs) gewisse ungenaue Informationen bezüglich der Präsentation der historischen Performance-Daten der Aktienklasse oder des Aktienindex für die Jahre 2013 bis 2017 aufwiesen.

Betreffender Fonds: Für Details zu diesen falschen Details wird auf das beigefügte Anschreiben der Kapitalanlagegesellschaft verwiesen. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft selbst. Die Investmentgesellschaft hat uns über Veränderungen bei den ComStage-Fonds informiert.

Näheres dazu finden Sie im Anhang des Briefes der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft ComStage (Kontaktdaten siehe beigefügte Dokumente). Die Invesco Funds, die den Anlagefonds verwaltet, hat uns informiert, dass der Invesco Euro Corporate Bond Fund (ISIN LU0243957825) geändert wurde.

Näheres dazu finden Sie im Anhang des Briefes der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft Invesco Funds selbst. Wir wurden von Amundi Luxembourg S.A., der den Anlagefonds verwaltenden Gesellschaft, darüber informiert, dass der Pioneer Funds - Global Ecology Fund (ISIN LU0271656133) geändert wurde.

Näheres dazu finden Sie im Anhang des Briefes der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft Amundi Luxembourg S.A. selbst. Die Kontaktdetails finden Sie in den angehängten Dokumenten. Der Schroder International Selection Fund, der den Anlagefonds verwaltet, hat uns über Veränderungen beim Schroder Praktikanten informiert.

Näheres dazu finden Sie im Anhang des Briefes der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft Schroder International Selection Fund (Kontaktdaten siehe beigefügte Dokumente). Die LYXOR Asset Management, die den Anlagefonds verwaltet, hat uns darüber informiert, dass es Veränderungen in den Anlagefonds gegeben hat.

Näheres dazu finden Sie im Anhang des Briefes der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft LYXOR Asset Management (Kontaktdaten siehe beigefügte Dokumente). Zum 1. Januar 2018 wird IRis sein Funduniversum für das Neukundengeschäft mit folgenden Funds erweitern, die derzeit alle ein Morningstar-Rating von 4 oder 5 Sterne und ein qualitativ hochwertiges Morningstar-Rating von Rot, Grün, Silber bzw. Grün haben:

Diese Verlängerung gilt für das neue Geschäft ab dem 1. Januar 2018 und für alle bestehenden Verträge, die in ihren Versicherungskonditionen für die Anlageänderung oder für Nachzahlungen, die auf den Preisen der Ausgabe- und Empfangsmittel beruhen, festgelegt sind, die zwei Handelstage nach vollständigem Eingang der Bewerbungsunterlagen (ab Kondition F901 - Status 08. 2010 oder F902 - Status 08.2010) sind.

Die DJE Investment S.A., die den Anlagefonds verwaltet, hat uns über Veränderungen beim DJE Golden & Stability Fund (ISIN LU0323357649) informiert. Näheres dazu finden Sie im beigefügten Brief der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft DJE Investment S.A. selbst.

Die Kontaktdetails finden Sie in den angehängten Dokumenten. Die Gesellschaft OEKOWORLD LUX S.A., die den Anlagefonds verwaltet, hat uns über Veränderungen in den Anlagefonds informiert. Näheres dazu finden Sie im Anhang des Briefes der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft ØKOWORLD (Kontaktdaten siehe beigefügte Unterlagen).

Die Gesellschaft zur Verwaltung des Sondervermögens, die Gesellschaft, hat uns über Veränderungen in der Zusammensetzung des ARERO - Der Weltfonds Inhaberanteil o. N. (ISIN LU0360863863) informiert. Näheres dazu finden Sie im beigefügten Brief der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalverwaltungsgesellschaft: Deutschen Asset Management S.A.

Die Kontaktdetails finden Sie in den angehängten Dokumenten. Wir wurden von der Gesellschaft zur Verwaltung des Anlagefonds Deutsches Vermögensmanagement S.A. darüber informiert, dass sich im Hinblick auf das DWS-Konzept DJE Alpha Rent Veränderungen ergeben haben. Näheres dazu finden Sie im Anhang des Briefes der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalverwaltungsgesellschaft: der Deutsche Vermögensverwalter S.A. (Kontaktdaten siehe beigefügte Dokumente).

Über die Vermögensverwaltungsgesellschaft Flossbach von Storch, die den Anlagefonds verwaltet, wurden uns Veränderungen im Flossbach von Storch - Multiple Opportunities R (ISIN LU0323578657) gemeldet. Näheres dazu finden Sie im beiliegenden Brief der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft Flossbach von Storch (Kontaktdaten siehe beigefügte Unterlagen).

IPConcept ( "Luxembourg") S.A., die den Fonds verwaltet, hat uns über die Änderung von StarCapital Argos A (ISIN LU0137341789) informiert. Näheres dazu finden Sie im beiliegenden Brief der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft IPConcept (Luxembourg) S.A. selbst.

Die Kontaktdetails finden Sie in den beiliegenden Dokumenten. BlackRock (Luxembourg) S.A., die den Anlagefonds verwaltet, teilte uns mit, dass sich bei den folgenden BGF-Fonds Einflüsse ergaben: Der Anleger hat die Möglichkeit, den Anlagefonds zu verwalten: Näheres dazu finden Sie im beiliegenden Brief der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft BlackRock (Luxembourg) S.A.

Die Kontaktdetails finden Sie in den beiliegenden Dokumenten. Die DJE Investment S.A., die den Anlagefonds verwaltet, hat uns über Veränderungen bei den folgenden Anlagefonds informiert: Näheres dazu finden Sie im beiliegenden Brief der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft selbst.

LYXOR Asset Management, die den Anlagefonds verwaltet, hat uns über Veränderungen bei den folgenden Anlagefonds informiert: Näheres dazu finden Sie im beiliegenden Brief der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft LYXOR Asset Management (Kontaktdaten siehe beigefügte Dokumente).

Am 17. November 2017 wird der Name des M&G Global Basics Fund A in M&G Global Themes Fund A mit den damit verbundenen Veränderungen in den Investitionsrichtlinien geändert. Der M&G Global Themes Fund A bleibt mit der ISIN GB0030932676 Die Universal-Investment Gesellschaft, die den Anlagefonds verwaltet, hat uns über Veränderungen in Bezug auf den Fond "ACATIS Global Value Total Return UI Inhaberaktien" (ISIN DE000A1JGBX4) informiert.

Näheres dazu finden Sie im beiliegenden Brief der Kapitalanlagegesellschaft. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Anlagefonds haben, kontaktieren Sie Ihre Kontaktperson (in der Regel Investmentberater / Broker) oder die zuständige Kapitalanlagegesellschaft: Universal-Investment GmbH. Am 21. März 2017 wird der Acatis 5 Star Universal Fund (übertragender Teilfonds, ISIN: DE0005317135) auf die Acatis Global Value Total Return UI (übernehmender Teilfonds, ISIN: DE000A1JGBX4) fusioniert.

Bei den Anlegern des Acatis 5 Sterne-Universalfonds heißt das, dass zum Zeitpunkt der Fusion eine Umwidmung in Aktien des erwerbenden Investmentfonds Acatis Global Value Total Return UI stattfindet. Die beiden Investmentfonds werden von der Universal-Investitionsgesellschaft mbH betreut. Der Acatis Global Value Total Return UI-Fonds wird zum Zeitpunkt der Fondsfusion in die IRis-Fondspalette übernommen.

Im Auftrag der Investmentgesellschaft Deutscher Asset Management wurde die Emission von Fondsanteilen für den Grundbesitz Europa (ISIN DE0009807008) zum 21. Juni 2016 beendet. Damit steht der bereits für das neue Geschäft abgeschlossene Fond nicht mehr für Fondsänderungen oder Nachzahlungen zur Verfügung. 2. Bereits am 17. März 2016 hat uns die Gesellschaft informiert, dass der Fond DWS Aktie Strategy Deutschland die Emission von neuen Wertpapieren mit Ablauf des 18. März 2016 einstellen wird.

Bei Fragen zur Auflösung des Sondervermögens kontaktieren Sie Ihren Kundenberater oder direkt: Die IRis-Fondspension für das Neukundengeschäft wird ab dem 18. Juni 2015 um drei weitere Anlagefonds, drei ETFs und das IRis Classic Select-Fondspaket ergänzt.

In jedem Fall werden die Einheiten der verschmolzenen Mittel den entsprechenden Zielgesellschaften zugewiesen: Sie werden den Anteilen des BNP Paribas Plans Target Click 2025 (ISIN: LU011180808092) zugewiesen. Auf Grund der gleichen Preise beider ANTEA-Fonds zum 29. August 2014 ergeben sich durch die Fusion keine Änderungen der Anteilen. Zum 1. Juli 2014 wird das Fonduniversum der IRis-Gebührenvariante (SFRV-Tarif) für das Neukundengeschäft um vier weitere Dimensionsfonds ergänzt.

Diese Verlängerung ist für das neue Geschäft ab dem 1. Juli 2014 und für bestehende Verträge mit den Versicherungskonditionen B 901 bzw. B 902 ab dem 8. Juli 2010 wirksam, die vorsehen, dass die Kurse der ausgebenden und empfangenden Mittel als Grundlage für eine Anlageänderung oder für eine Nachzahlung zwei Handelstage nach dem Eingang der kompletten Bewerbungsunterlagen verwendet werden.

Das Investmenthaus StarCapital hat uns mitgeteilt, dass die Aktien des Anlagefonds StarCapital Argos Anteilsklasse A - EUR (ISIN: LU0137341789) am 31.01.2014 im Maßstab 1:10 gesplittet werden. Nach Angaben des KAG wurde diese Massnahme getroffen, um die Grösse des Anlagefonds gemäss den Bestimmungen des Prospekts zu regeln und eine effiziente Verwaltung der bestehenden Investitionen zu gewährleisten.

Das Investmenthaus First State gibt bekannt, dass ab dem 7. Sept. 2013 für verschiedene First State Funds ein sogenanntes Softshopping auferlegt wird. Die Investoren müssen dann eine Prämie von 4% zugunsten des Fond als Massnahme des Kapazitätsmanagements aufbringen. Das Investmenthaus COMGEST hat uns mitgeteilt, dass die Aktien des Anlagefonds SICAV MAGELLAN (ISIN FR000000292278) zum Stichtag des Jahres 2013 im Maßstab 1:100 gesplittet werden.

Bei der Gebührenvariante (SFRV-Satz) werden auch fünf Dimensionale Funds hinzugefügt. Diese Verlängerung gilt für das am 1. Mai 2013 beginnende neue Geschäft und für alle bestehenden Verträge, die in Ihren Versicherungskonditionen für die Anlageänderung oder für Nachzahlungen vorgesehen sind, dass die Kurse der Ausgabe- und Empfangsmittel als Grundlage verwendet werden, und zwar zwei Handelstage nach vollständigem Eingang der Bewerbungsunterlagen (ab Kondition F901 - Status 08. 2010 oder B902 - Status 08.2010).

Bis zum 31. März 2013 wird für den Fond ein Zuschlag von 2 % als Kapazitätsmanagementmaßnahme berechnet. Zum 1. Juli 2012 wird IRis sein Fonduniversum für das Neukundengeschäft um 34 unten aufgeführte Funds erweitern. Die Ausdehnung gilt für das neue Geschäft ab dem 1. Juli 2012 und für alle bestehenden Verträge, die in ihren Versicherungskonditionen für die Anlageänderung bzw. für Nachzahlungen, die auf den Preisen des Ausgabe- und des Empfangsfonds basieren, festgelegt sind, die zwei Handelstage nach vollständigem Eingang der Bewerbungsunterlagen (ab Zustand C901 - Status 08. 2010 bzw. B902 - Status 08.2010) sind.

Durch die Erweiterung des Angebots um 34 neue Investmentfonds werden ab Juni 2012 die folgenden fünf Investmentfonds im IRis-Fondsuniversum nicht mehr für das Neukundengeschäft angeboten: Damit können Investmentfonds nicht nur in Dividendenwerte, sondern auch in Anleihen, Commodities, Corporate Bonds und andere Anlageklassen anlegen. Empfangsfonds der Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH bildet die Gesellschaft CB Geldmarkt Deutschland I P EUR (ISIN: LU05855356577), die ab dem 1. Juli 2011 in die IRis-Fondspalette aufgenommen wird.

Der neue WKN des High Yield Bond Fund Europeen beträgt GB00B42R2118 Die Namen der von StarCapital S.A. gemanagten Funds wurden zum Stichtag der Namensänderung zum Stichtag des Jahres 2011 umgestellt. Aus diesem Grund wurde der StarCap Argos A-EUR Fund (ISIN: LU0137341789) in StarCapital Argos A-EUR (ISIN: LU0137341789) umfirmiert.

Zum 1. Februar 2011 wird das Funduniversum von IRis um zwei Asset-Management-Fonds erweitert: Die cominvest ist seit dem 1. Februar 2009 Teil der Allianz Global Investors Deutschland und damit Teil der Gruppe Deutsche Bank. Die folgenden Mittel werden im Rahmen dieser Zusammenführung umbenannt: Zum 1. Oktober 2010 werden zwei Mittel aus dem Fondsangebot der IRis ausgetauscht: Die Fusion von BNP Paribas Investment Partners und Fortis Investments führt zu einer Veränderung des SICAV Fortis Plans.

An die Stelle der beiden folgenden Carmignac-Fonds treten die IRis-Fonds:

Mehr zum Thema