Grundschulddarlehen

Grundschuldschein

Bodenkredite spielen eine zentrale Rolle beim Kauf, Bau oder bei der Modernisierung von Immobilien. Hypotheken sind durch einen Grundbucheintrag gesicherte Darlehen. Ein Grundschuld-Darlehen dient der Absicherung von Darlehen zur Finanzierung von Immobilien. Für den Erhalt eines Grundschuld-Darlehens müssen Sie Ihr Eigentum besitzen. Eine Grundschuld ist ein Darlehen, das durch die Eintragung einer Immobilie in ein Grundbuch gesichert ist.

Grundschulddarlehen & sparen Sie!

Wenn Sie eine Liegenschaft oder ein Objekt kaufen möchten, kann der Kaufpreis nur sehr begrenzt aus der eigenen Tasche oder aus dem Sparbuch bezahlt werden. Vor der Einwilligung zu einer Finanzierungen braucht die Hausbank geeignete Sicherheit. Ein wichtiges Kriterium ist dabei die Eintragung des kompletten Darlehensbetrages - auch Grundpfandrecht genannt - in das lokale Kataster.

Vor dem Kaufvertrag erhält der notarielle Mitarbeiter Einsicht in das Kataster, prüft bestehende Eintragungen, ordnet deren Streichung an und sorgt dann für die Eintragung des neuen Grundschuldendarlehens. Der Darlehensbetrag wird von den meisten Kreditnehmern für den Immobilienerwerb und den Bau eines eigenen Wohnhauses oder den Ankauf einer bereits vorhandenen Liegenschaft verwendet.

Ist ein Hypothekendarlehen bereits getilgt, gilt der Grundbucheintrag bis zur Ausbuchung. Das Grundpfandrecht kann dann aber auch zur Bewilligung anderer Kredite verwendet werden. Gleichzeitig wird die Schufa von der Hausbank um Auskunft gebeten. Damit sie der Kreditvergabe zustimmt, erhält sie auch ein exaktes Abbild des Wertes der Liegenschaft oder des Grundstücks.

Kann der Hypothekarkredit erhöht werden? Eine Aufstockung des Grundschuld-Darlehens ist unter gewissen Voraussetzungen möglich. Dabei ist es wichtig, den Dialog mit der Finanzierungsbank zu pflegen. Dieser muss der Ausweitung des Grundschuldbeitrags zugestimmt haben. Bleibt die Kreditwürdigkeit gleich wie bei Vertragsabschluss und wird der Wert des Objektes in gleicher Höhe erhalten, stimmt er der Grundschulderhöhung zu.

Allerdings ist zu beachten, dass dann weitere Belastungen anfallen, da die Veränderung der Grundpfandrechte beglaubigt und im Kataster vermerkt werden muss. Weil die Streichung der Grundschuldbuchung nur stattfinden kann, wenn die bisherige Bankfinanzierung ihre Zustimmung gibt. Bei einer Aufstockung des Grundschuldbeitrags ist in der Regel der jeweils gültige Zins zu diesem Termin fällig.

Ein KfW-Darlehen für den Bau oder die Renovierung seines Wohnhauses, das natürlich auch als Grundpfandrecht erfasst wird, kann diesen Betrag nur für den Bau oder die Renovierung der Liegenschaft aufwenden. Dies ist also ein zweckgebundener Grundschuldschein. Sofern mit der BayernLB nichts anderes vereinbart wurde, kann der verbleibende Betrag jedoch auch für andere Verwendungszwecke verwendet werden, z.B. wenn der ursprünglich gezahlte Betrag des Darlehens voll getilgt wurde, die Grundschuldbuchung aber noch nicht storniert wurde.

Beim Bau einer Liegenschaft zahlt die Hausbank jedoch immer nur einen Teilbetrag aus, um die entsprechenden Sicherheiten zu erhalten. Worin besteht der Unterschied zwischen Grundschuldkrediten und Hypothekarkrediten? Der Grundpfand ist, ebenso wie das Grundschuld-Darlehen, ein Pfandrecht an Immobilien. Bei der Verpfändung des Objekts an den Kreditgeber, der in den meisten FÃ?llen eine Hausbank ist, kann die Grundpfandrechte auch nach RÃ?ckzahlung des Kredits noch als Sicherheiten fÃ?r andere Darlehen verwendet werden, was bei einer VerpfÃ?ndung nicht möglich ist.

Ein Grundpfandrecht kann zwar erst nach einer erfolgreichen Erhebung einer gerichtlichen Auseinandersetzung ausgeschlossen werden, es besteht jedoch keine Notwendigkeit, die gerichtlichen Schritte gegen die Grundpfandrechte anzufechten. In diesem Fall kann das Pfandobjekt bei Nichtzahlung unverzüglich versteigert werden. Gleichzeitig kann nicht nur das Vermögen beschlagnahmt werden, sondern auch anderes Vermögen des Schuldners, z.B. im Zusammenhang mit Lohn- und anderen Vermögensbeschlagnahmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema