Finanzierungsmöglichkeiten

Finanzierungstätigkeiten

Wie der Doktortitel finanziert wird, hängt von der Art der Promotion ab. Hier finden Sie Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt. Die Finanzierungsmöglichkeiten für das "KMU der Zukunft". Wir möchten Sie auf den folgenden Seiten über die wichtigsten Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Studium informieren. In manchen Fällen reichen Darlehen und Stipendien nicht aus, um einen ganzen Studiengang zu finanzieren.

Finanzierungen: Das sind Ihre Optionen | Unternehmenssteuerung

Einig sind sich die meisten Fachleute, dass die Selbstfinanzierung der kleinen und mittleren Betriebe verstärkt werden muss. Dies ist nicht zuletzt eine Konsequenz der Finanzmarktkrise. In diesem Artikel können Sie sich über die grundlegenden Finanzierungsmöglichkeiten für Firmen informieren. Das Wichtigste bei der Auswahl der geeigneten Finanzierungsmöglichkeiten ist es, sich zunächst einen Eindruck zu machen.

In diesem Artikel werden die bedeutendsten Finanzierungsmöglichkeiten zu traditionellen Bankkrediten vorgestellt - von der Eigenfinanzierung bis zum Zulieferer. Darüber hinaus lernen Sie die Hauptvor- und Nachteile der einzelnen Geräte kennen. Eigenfinanzierung ist die Eigenfinanzierung aus den selbst erwirtschafteten Erträgen. Im Falle der Eigenfinanzierung gibt es keine weiteren Darlehensgeber oder Anteilseigner, die ein Wort mitzureden wünschen.

Einzelunternehmungen, Personenhandelsgesellschaften, aber auch Gesellschaften mit begrenzter Haftung haben keine Möglichkeiten, sich über die Wertpapierbörse Kapital zu beschaffen. Die Eigenkapitalbeschaffung ist bei Einzelunternehmungen oft die schwierigste. Aber auch die Einlage stärkt die Kapitalbasis, was sonst nur durch die Zurückhaltung von Erträgen möglich ist. Im Falle einer Kapitalgesellschaft (GmbH) kann die Kapitalbasis durch weitere Einzahlungen von Altgesellschaftern oder die Zulassung von neuen Gesellschaftern verstärkt werden.

Beteiligungsgesellschaften bieten vielversprechenden Firmen Kapital gegen Gewährung entsprechender Aktien und Mitsprachemöglichkeit. Risikokapitalgesellschaften, kurz VCs genannt, dienen insbesondere der Finanzierung des Wachstums kleiner und mittlerer Firmen. Die Beteiligungsgesellschaften überprüfen vor einer Beteiligung an den Einzelgesellschaften vor allem die folgenden Punkte: - Eignet sich das Untenehmen für die Zukunft und ist es ausbaufähig? - Sind Finanz- und Buchhaltungswesen sinnvoll?

Die Investmentgesellschaft ist neben der rein rassigen Refinanzierung oft auch als Berater in den Gesellschaften tätig. Die Tratte repräsentiert ein Versprechen zur Zahlung. Die Person, die den Wechseln innehat und durch einen Überweisungsschein gekennzeichnet ist, wird als Berechtigte betrachtet. Im Falle eines Handelswechsels basiert der Wechsel auf einem durch den Wechsel finanzierten Geschäft mit Waren oder Dienstleistungen.

Ein solcher Wechselschein ist wie ein Gutschriftkauf, bei dem der Kreditor als Emittent einen Wechselschein an das Institut als Debitor ausgibt. Der Kunde fungiert bei dieser Finanzierungsform als Kreditgeber: Bei den geleisteten Vorauszahlungen handelt es sich um eine finanzielle Unterstützung für das herstellende Gewerbe. Damit kann sie die für die Herstellung notwendigen Güter und Leistungen abrechnen.

Zudem macht der Kunde das Kapital in der Regel unverzinslich für das Unternehemn. Darüber hinaus bietet der Anbieter seinen Kunden so genannten Einrichtungs- und Ausstattungskrediten an. Der Hauptgrund, warum es immer noch so häufig eingesetzt wird, ist die rasche Finanzierbarkeit, da in der Regel auf Bonitätsprüfungen weitgehend gänzlich verzichtet wird. Factoring ist der vertragsgemäße Kauf von Forderungen an Kunden durch ein Finanzierungs- oder Kreditunternehmen, der so genannten Faktor.

Der Faktor erhebt für die Wahrnehmung dieser Dienstleistungs- und Finanzfunktion, d.h. für die Gutschrift von Außenständen, zusätzlich zu den üblichen Banklastzinsen Servicegebühren (ca. 1 bis 2,5 Prozentpunkte der Rechnungsbeträge). Praktisch werden die Einzelposten zu einem Gesamtpreis zusammengefaßt. Factoring erhöht auch die Liquiditätssituation Ihres Unternehmens.

Vor allem im Zusammenhang mit Basel III und dem Kreditrating kann Ihnen der Einsatz von Faktor 1 helfen, Ihre Bonitätsindikatoren zu erhöhen und zugleich Ihren Kreditbedarf zu mindern. Auch für kleine Firmen kann das Forderungsmanagement unter Kostenaspekten sinnvoll sein - besonders im Rahmen der kostenintensiven Forderungsbuchhaltung. Allerdings ist das Forderungskaufen für Firmen, die überwiegend in Bargeld und mit sehr kurzfristigen Zahlungsbedingungen handeln, kaum geeignet.

Leasing-Objekte sind alle Arten von mobilen Objekten und Geräten sowie Liegenschaften, die für einen längerfristigen Aufenthalt im Betrieb bestimmt sind. Das Leasing ist daher oft eine attraktive Alternative zur objektbezogenen Finanzierung.

Mehr zum Thema