Fachanwalt Schmerzensgeld

Spezialanwältin für Schmerzensgeld

Anwalt Dr. Böttner, Fachanwalt für Strafrecht, Hamburg und Neumünster. Sie wissen, wann und in welcher Höhe Sie Anspruch auf Entschädigung haben? Rechtsanwalt für Personenschäden und Schadenersatz. Entschädigung für Schmerzen und Leiden nach Personenschäden - Ihr Anwalt für Entschädigung.

Beilegung von Personenschäden / Schmerzensgeld.

Entschädigung für Schmerzen und Leiden nach einem Arbeitsunfall

Eine Entschädigung für Schmerzen und Leiden nach einem Unfallgeschehen kann immer dann verlangt werden, wenn Sie ohne eigenes Verschulden verletzt wurden. Unter Verzicht auf die gesetzliche und gesetzliche Regelung soll hier erklärt werden, wie Sie nach einem Schadenfall Schmerzensgeld von der Unfallversicherung Ihres Gegners verlangen können. Entschädigung, wer kann sie nach einem Schadensfall einfordern?

Sind Sie als Geschädigte ohne eigenes Verschulden in einen Autounfall verstrickt worden, so haben Sie neben dem Fahrzeugschaden in der Regel auch noch einen Sachschadenlitten. Die Entschädigung für Schmerzen und Leiden nach einem Unfallgeschehen steht neben anderen Forderungen. Der Geschädigte und seine Versicherung sind daher zum Ersatz aller mit dem Unfallgeschehen verbundenen Aufwendungen verpflichtet. 2.

Der Schmerzensgeldanspruch nach einem Unfallgeschehen ist daher ein separater Schadenersatzanspruch, der über die oben genannten Forderungen hinausgeht. Die Kompensation von Schmerzen und Leiden wird auch als Kompensationsfunktion bezeichnet. Die Schmerzensgeldleistung hat darüber hinaus eine sogenannte Befriedigungsfunktion im Sinne der Tatsache, dass der Geschädigte dem Verletzten für das, was er ihm infolge des Unfalls zugefügt hat, Befriedigung zuteil wird.

Nach § 253 BGB ist dem Verletzten nach dem Schadenfall eine entsprechende Barabfindung zu erstatten. Praktisch haben sich Tabellen mit Schmerzensgeldern und Urteilsammlungen ergeben, die die Höhe der Schäden erklären, die für Personenschäden gewährt werden können. Die vom Oberlandesgericht Celle herausgegebene Sammlung von Schmerzensgeldern enthält eine freie Sammlung von Urteilen.

Auf diese Weise ist eine erste Abschätzung der Schmerzensgeldhöhe möglich. Die Schmerzensgeldberechnung erfolgt stattdessen fallweise und auf konkreter Basis. Denn die Vergütungshöhe hängt von unterschiedlichen Einflüssen ab. Eine höhere Entschädigung muss gezahlt werden, wenn sich ein Rechte den rechten Handarm durchbricht. Wie wird die Entschädigung für Schmerzen und Leiden nach einem Verkehrsunfall ausfallen?

Die Geltendmachung von Schmerzensgeldern nach einem Verkehrsunfall hängt von mehreren Umständen ab. Daraus kann abgeleitet werden, dass im Einzelnen keine Pauschalabrechnung und Entschädigungserklärung der Versicherungsgesellschaft vereinbart werden kann. Das ergibt sich aus der Tatsache, dass sich die Versicherungskaufleute bei der Beurteilung der Schmerzensgeldzahlungen nach einem Schadensfall nicht mit dem jeweiligen Fall befassen.

Versicherungsvertreter können dies überhaupt nicht tun. Der Umgang mit dem Verletzten und die genaue Dokumentation und Diskussion der durch den Verkehr verursachten Schäden nimmt eine gewisse Zeit in Anspruch. Bei der Entschädigung für Schmerzen und Leiden nach einem Arbeitsunfall wird besonders auf die besondere und persönliche Lage des Betreffenden geachtet. Dieses trifft vor allem dann zu, wenn nach dem Auto- oder Straßenverkehrsunfall psychologische und gesellschaftliche Konsequenzen vorliegen oder wenn der gelernte Berufsstand nicht mehr praktikabel ist.

Sie als Geschädigte haften für alle Schadenersatz- und Schmerzensgeldforderungen. Der Geschädigte trägt die Beweispflicht. Daher muss der Nachweis erbracht werden, dass der von Ihnen erlittene Schaden durch einen Verkehrsunfall verursacht wurde, damit nach dem Verkehrsunfall Schmerzensgeld erstattet wird. Dabei ist zu beachten, dass die Versicherungen oft argumentieren, das Ausmass sei tatsächlich auf den Schaden zurück zu führen.

Das wäre eine erlaubte Verteilung der Risiken, denn es ist einfach eine Frage des Zufalls, wer nach einem Autounfall verletzt wird, bei dem das Recht auf Schmerzensgeld nach dem Unglück eintritt. Die Krankenkasse wird dann von Ihrem Hausarzt den medizinischen Therapiebericht anfordern, damit die Schmerzensgeldzahlungen quantifiziert werden können. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Sie oft mit besonders ausgebildeten Fachkräften der Versicherungsgesellschaft zu tun haben.

Natürlich werden sie sich bemühen, den Schadenersatzanspruch für Schmerzen und Leiden so niedrig wie möglich zu gestalten, denn eine Versicherungsgesellschaft ist auch ökonomisch orientiert. Die Höhe des Schadenersatzes sollte nach einem Schadensfall nicht dem Geschädigten und seiner Unfallversicherung vorbehalten bleiben, da Sie das Risiko eingehen, gerechtfertigte Forderungen zu verlieren. Letztere liegt nicht in unserem eigenen Interesse, da wir uns ausschliesslich auf das Straßenverkehrsrecht spezialisieren und alle versicherungstechnischen Finessen zur Entgeltoptimierung auskennen.

Bitte kontaktieren Sie uns daher völlig unverschuldet, wenn Sie nach einem Unfall eine kostenlose und unverbindliche Auskunft erwünscht ist.

Mehr zum Thema