Etf Sparplan Volksbank

Etf-Sparplan Volksbank

Erkundigen Sie sich über das VR-Sparkonto bei Ihrer Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG. Was kostet ein ETF-Sparplan? Der Vermögensaufbau kann mit einem ETF-Sparplan einfach umgesetzt werden. VorsorgeFondsgebundene Rentenversicherung bei der Volksbank (selbst. WOLKSBANK GELD RENT: Alles über den Fonds, Echtzeitkurse, Charts, News, Chartanalysen und vieles mehr.

Fondssparpläne PAC| Volksbank

Im Sinne des Artikels 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196/2003 (Datenschutzkodex) und der Empfehlung zur Festlegung bestimmter Mindestvoraussetzungen im Rahmen der Online-Erhebung von personenbezogenen Angaben, vor allem hinsichtlich der Modalitäten, der Zeitdauer und der Eigenschaften der Angaben, die der Datenschutzbeauftragte den Benutzern, die auf seine Websites zugreifen (einschließlich der Benutzer oder Benutzer der Website), ungeachtet ihres Zwecks zur Verfügung stellen muss.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Handhabung der Website in Verbindung mit der Bearbeitung der personenbezogenen Nutzerdaten der Benutzer, die diese Website besuchen und die Interaktionsmöglichkeiten mit den Webdiensten der Nationalbank nutzen, die über folgende Anschriften telematisch erreichbar sind: mit Ausnahme anderer Websites, auf die der Benutzer ggf. über eigene Verknüpfungen zugreift.

Eigentümer der Verarbeitung ist die durch den jeweiligen Bevollmächtigten vertretene SÃ??dtiroler Volksbank AG mit Firmensitz in 39100Bozen, Schlachthofstr. 55, Tel. 0471 996111. Interne Verantwortliche fÃ?r die Beziehungen zur Datenschutzbehörde und zu deren BevollmÃ?chtigten im Hinblick auf die Wahrnehmung der Rechte nach Art. 7 ist der jeweilige stellvertretende Abteilungsleiter der Abteilung Compliance, der bei der Bozner Bank, Schlachthofstr. 55, 39100Bozen zu erreichen ist.

Der Datenverarbeitungsvorgang im Rahmen der auf dieser Website gebotenen Webdienste wird von den technischen Mitarbeitern der Nationalbank und der Softec S.p.A. über die von der Nationalbank als externe Datenverarbeitungsstelle benannte Stelle Lugano 19, 20158 Milano durchgeführt. Es werden keine aus dem Webservice abgeleiteten Informationen in irgendeiner Form weitergegeben.

Von den Benutzern zur Verfügung gestellte personenbezogene Angaben werden nur zum Zweck der Durchführung des angeforderten Service genutzt und ggf. an Dritte weitergegeben. Diese Datenverarbeitung geschieht mit Hilfe manueller, computergestützter und telematischer Mittel, und zwar nur zu den vorgenannten Zwecken. In jedem Falle ist die Datensicherheit und Geheimhaltung garantiert.

Insbesondere werden die in den für gewisse Dienstleistungen erforderlichen Bereiche der Website mit geeigneten Sicherheitstechniken chiffriert und damit für unberechtigte Personen gesperrt. Damit soll verhindert werden, dass die Informationen unrechtmäßig, unrichtig oder für unberechtigte Zugänge missbraucht werden. Der Umgang mit persönlichen Angaben ist befristet.

Die Weitergabe von personenbezogenen Angaben an Minderjährige ist verboten. In den Informationssystemen und Programmen, die für den Websitebetrieb verwendet werden, werden im Rahmen des Normalbetriebs persönliche Angaben gesammelt, die bei der Nutzung von Internet-Kommunikationsprotokollen mitgesendet werden. Diese Information wird nicht zum Zweck der Identitätsfeststellung gesammelt, sondern ermöglicht es naturgemäß, die Identifizierung der Benutzer durch geeignete Bearbeitung und Verknüpfung mit den von Dritten gespeicherten Angaben festzustellen.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adresse oder der Domänenname der Rechner, mit denen sich die Benutzer mit der Website verbunden haben, die Adresse im URI-Format ( "Uniform Resource Identifier") der angefragten Ressource, die Zeit der Anforderung, die für die Server-Anforderung verwendete Methodik, die Grösse der Response-Datei, der numerisch angegebene Zustand der Server-Antwort (erfolgreich beendet, fehlerhaft usw.) und andere auf das Betriebsystem und die IT-Umgebung des Benutzers bezogene Kenngrößen.

Sie dienen ausschliesslich dazu, anonyme statistische Angaben über die Benutzung der Website zu sammeln und deren ordnungsgemässen Betrieb zu überwachen. Sie werden nach der Bearbeitung sofort wieder entfernt. Bei IT-Verstößen können die Angaben zur Erfassung der Person des Verursachers herangezogen werden, so dass die Angaben von Webverträgen nur zu diesem Zwecke gespeichert werden können.

Es werden keine sensiblen Angaben verarbeitet, die einen Rückschluss auf Glauben oder Politik oder den gesundheitlichen Zustand des Benutzers erlauben. Für den Erhalt genauer Angaben über die Produkte und Dienste und Werbebotschaften über sie kann es notwendig sein, einige persönliche Angaben zu machen.

Die persönlichen Angaben werden in diesen FÃ?llen nur zum AusfÃ?llen des Angebotsformulars erfragt. In jedem Falle ist die Übertragung von E-Mails aus den dafür bestimmten Gebieten der Website mit der Sammlung einiger persönlicher Informationen - einschließlich der E-Mail-Adresse - verbunden. Neben den Surferdaten steht es dem Benutzer frei, die in den jeweiligen Eingabemasken abgefragten persönlichen Angaben zu machen.

"Cookies/Surfdaten " sind kleine Text-Dateien, die auf dem Rechner, Handy oder einem anderen Medium abgespeichert werden, das den Zugriff auf das Internetportal der Volksbank erlaubt. Sie werden von der Website an den Webbrowser im Terminal des Benutzers geschickt und dort abgespeichert, so dass sie bei einer erneuten Verbindung wieder auf die Website übertragen werden können.

Wenn der Benutzer die Website später wieder aufruft, kann er anhand des dauerhaften Cookie identifiziert werden und muss die Zugriffsdaten nicht noch einmal eintippen. Zur Anzeige oder Änderung privater Daten muss der Benutzer jedoch seine Zugriffsdaten mit seinem Passwort neu eintragen, auch wenn das dauerhafte Cookie auf seinem Rechner gespeichert ist.

ii ) Das so genannte "Session-Cookie" wird verwendet, um individuelle Links auf die Website zu erkennen. Sessioncookies werden kurz nach Beendigung der Session entfernt; (iii) So genannte "analytische" Kekse werden verwendet, um anonyme statistische Daten über die Benutzung der Website zu sammeln und deren ordnungsgemäße Funktion zu überwachen und die Servicequalität zu verbessern.

Dabei handelt es sich um Informationen, die von den für den ordnungsgemäßen Ablauf des Betriebes der Website bei der Nutzung von Internet-Kommunikationsprotokollen eingesetzten Systemen und Programme gesammelt werden. Obwohl diese Angaben nicht zum Zweck der Identitätsfeststellung gesammelt werden, können sie ihrer Natur nach die Identifizierung der Benutzer durch eine angemessene Bearbeitung und durch Kombination mit den von Dritten gespeicherten Angaben ermoeglichen.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adresse oder der Domänenname der Rechner, mit denen sich die Benutzer mit der Website verbunden haben, die Adresse im URI-Format ( "Uniform Resource Identifier") der angefragten Ressource, die Zeit der Anforderung, die für die Server-Anforderung verwendete Methodik, die Grösse der Response-Datei, der numerisch angegebene Zustand der Server-Antwort (erfolgreich beendet, fehlerhaft usw.) und andere auf das Betriebsystem und die IT-Umgebung des Benutzers bezogene Kenngrößen.

Flash-Cookies werden nicht für werbliche Zwecke eingesetzt und die Dateien werden sofort nach der Bearbeitung entfernt. Anhand der Angaben können die Schuldigen im Fall möglicher Computerkriminalität identifiziert werden. "Da es sich bei dieser Website um einen Service der Google Inc. handelt, ist Google Analytics für Sie da. "Google ") werden die durch den Cookie generierten Daten an den Server von Google in den USA übertragen und dort abgespeichert.

Wird die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert, wird die IP-Adresse von Google in den Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Staaten, die Vertragsparteien des Übereinkommens über den EWR sind, reduziert. Google wird diese Information im Namen des Anbieters dieser Website benutzen, um die Benutzung der Website zu analysieren, um Berichte über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Benutzung des Internets zusammenhängende Dienste zu erweisen.

Eine Zusammenführung dieser Informationen mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die meisten Webbrowser sind so konfiguriert, dass sie die Annahme von Cookies zulassen, aber der Benutzer kann die Einstellungen so ändern, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird.

Bei deaktivierten Cookies kann der Benutzer unter Umständen nicht alle Funktionalitäten dieser Website in vollem Umfang in Anspruch nehmen; (bei deaktivierten Cookies kann der Benutzer die Benutzung der durch die Benutzung der Website generierten Cookies einschließlich der IP-Adresse des Benutzers unterlassen. Um die Bearbeitung dieser Informationen durch Google zu vermeiden, kann das unter dem nachfolgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout? hl=de) zur Verfügung gestellte Browser-Plugin herunter geladen und eingerichtet werden.

Anhand der erhobenen Informationen können die zuständigen Personen bei möglichen IT-Verstößen gegen die Website der Gesellschaft oder gegen die Infrastruktur des Verursachers oder gegen andere verlinkte Websites identifiziert werden. In Verbindung mit der vorgenannten Verarbeitung kann der Benutzer die Rechte gemäß Artikel 7 des Datenschutzgesetzes, dessen Text im Folgenden abgedruckt ist, durch Kontaktaufnahme mit dem für die Verarbeitung verantwortlichen Dritten ausnutzen.

Der Betreffende hat das Recht auf Auskunft über die gespeicherten persönlichen Informationen, auch wenn diese noch nicht gespeichert sind. Er hat auch das Recht, diese Informationen in lesbarer Form übermitteln zu lassen. Die betroffenen Personen haben das Recht, Auskunft zu verlangen über: a) die Quelle der persönlichen Informationen; b) den Verwendungszweck und die Verarbeitungsweise; c) die der Datenverarbeitung mittels elektronischer Hilfsmittel zugrundeliegende logische Struktur; d) die persönlichen Informationen des für die Datenverarbeitung zuständigen Sachbearbeiters und des für die Datenverarbeitung zuständigen Personen sowie des Sachbearbeiters nach Artikel 5, Absatz 5 dieses Artikels.

e) die juristischen Personen oder Gruppen von juristischen Personen, denen die personenbezogenen Angaben übermittelt werden können oder die in ihrer Funktion als benannte Repräsentanten in dem betroffenen Mitgliedstaat oder als für die Verarbeitung Verantwortliche oder Bevollmächtigte davon erfahren können. a) die betroffenen Personen haben das Recht auf Berichtigung, Berichtigung und - falls interessiert - Ergänzung der Angaben; b) Löschen, anonymisierte Verarbeitung oder Widerspruch, einschließlich derjenigen, die für die Zweckbestimmung, für die sie gesammelt oder später weiterverarbeitet werden, aufzubewahren sind; c) Feststellung, dass die unter Buchstabe c) genannten Massnahmen für die Zweckbestimmung, für die sie gesammelt oder weiterverarbeitet werden, erforderlich sind.

b) auch denjenigen bekannt gemacht wurden, denen die Angaben unter Bezugnahme auf den entsprechenden Sachverhalt übermittelt wurden, es sei denn, dies ist nicht möglich oder verlangt offenkundig zu viel Arbeit im Verhältnis zum Recht auf Schutz; 3. Der Betroffene hat das Recht, a) sich ganz oder zum Teil der Bearbeitung der ihn betreffende Personendaten aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese in Übereinstimmung mit dem genannten Verwendungszweck erfolgen; b) sich der Bearbeitung der ihn betreffende Personendaten zum Zwecke des Versands von Werbematerialien oder des Direktverkaufs oder zur Ausführung von Marktstudien oder des Versands von Werbebotschaften zu widersetzen. 2.

Mehr zum Thema