E Mail Seiten Kostenlos

E-Post-Seiten kostenlos

Karikaturen von Martin Perscheid öffnen Abgründe. Die Tundra bietet neue Abenteuer! Die Comics von Chad Carpenter zeigen die Wildnis von ihrer komischen Seite. Elektronische Post kam mit kostenlosen Dienstleistungen in Mode. Wenn Sie beispielsweise E-Mails mit PGP verschlüsseln, sind Sie auf der sicheren Seite.

>Mehr zu "E-Mail-Anbieter">Mehr zu "E-Mail-Anbieter"

Waren es 1984 noch 20 Cents, die eine E-Mail mit der Seitenlänge einer DIN A4-Seite kosteten und monatelang aufgebaut wurden, so werden die Konsumenten heute mit immer schnellerem, kostenlosem E-Mail-Service verwöhnen. Doch das große Angebotsspektrum hat nicht nur Vorzüge, sondern erschwert auch die Wahl eines E-Mail-Anbieters.

Überall gibt es kostenfreie, gesicherte E-Mail-Anbieter: Welche kostenlosen E-Mail-Anbieter sind die besten? Welche sind die sicheren E-Mail-Anbieter? Welche E-Mail-Anbieter sind ohne Werbebotschaft? Welchen E-Mail-Provider gibt es überhaupt? Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen den besten, sicheren und beliebtesten E-Mail-Anbieter in Deutschland vorstellen.

Nach welchen Gesichtspunkten sollte ein E-Mail-Anbieter vorgehen? Drei gute und vertrauenswürdige E-Mail-Anbieter hat er auserwählt: Sie haben im Wettbewerb gut abgeschnitten: Als der beste E-Mail-Anbieter im Testfall verfügt Google Mail über ein klares, intuitiv bedienbares und persönliches Design und 15 GB freien Speicherplatz, der oft ausgebaut wird. Auch der E-Mail-Provider bietet eine Telefonie- und Chat-Funktion.

Mail.de ist der sicherste der drei E-Mail-Anbieter und verfügt über eine gesicherte TLS-Verschlüsselung sowie Spam- und Antivirusschutz. Ist ein kostenloser E-Mail-Provider geschützt? Es ist daher schwierig, die Sicherheit dieser E-Mail-Anbieter zu beantworten. Darüber hinaus verdient der freie E-Mail-Anbieter in der Regel sein Honorar mit Werbung, indem er die Daten aus den Privat-E-Mails seiner Kundinnen und Kunden auswertet, um für sie geeignete Angebote zu unterbreiten.

Wenn Ihnen der Datenschutz am Herzen liegt, sollten Sie die politischen Dienstleister "Autistici" und "RiseUp" nutzen. Es handelt sich dabei um einen sicheren E-Mail-Provider, der kostenlos, aber auf eine Spende angewiesen ist. Falls Ihnen der Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen am Herzen liegt, sind Postfach und aikQ gute E-Mail-Anbieter: Postfach: 1 EUR pro Kalendermonat, 2 GB Speicherplatz, keine personenbezogenen Angaben für die Registrierung erforderlich, 2 Alias-Adressen. aikQ: 1 EUR pro Kalendermonat, bis zu 10 GB Speicherplatz, E-Mail bis zu 50 MB Anh.

Google Mail ist der günstigste Anbieter, es folgen Mail.de und T-Online. Post und aikQ sind zwei der besten E-Mail-Anbieter, die nicht kostenlos sind, aber mehr Schutz und Vertraulichkeit bieten. Gesicherte, aber auch kostenfreie E-Mail-Anbieter sind "Autistici" und "RiseUp".

Mehr zum Thema