1 Geschäftswagen

ein Firmenwagen

um ein Logbuch zu führen oder die 1 %-Regelung zu wählen. Der Firmenwagen auf privater Fahrt. Die Besteuerung nach der 1%-Regel setzt voraus, dass der Arbeitnehmer den Firmenwagen privat nutzen durfte. Die Daimler-Motoren-Gesellschaft produziert seit 1897 so genannte Dienstwagen, die heute als Lieferwagen bezeichnet werden. Im Falle von Firmenwagen, von denen mehr als die Hälfte für den Betrieb genutzt werden.

Benzin International

Märchen 1: Daimler Motor Business Car. Geschäftswagen von Daimler. Die Daimler-Motoren-Gesellschaft stellt seit 1897 so genannten Firmenwagen her, die heute als Vans bezeichnet werden. Die ausgestellten Wagen werden von einem "Phoenix"-Zweizylindermotor betrieben und können bis zu 500kg wiegen. Seit 1896 vertreibt Benz & Cie. ähnliche Wagen unter dem Namen "Lieferwagen".

Zum Firmenwagen mit Tricks 17

Die Firmen sind nicht mehr so sehr daran interessiert, einen Geschäftswagen für die private Nutzung herauszubringen wie früher, weil nahezu flächendeckend gespart wird. Was der neue Schulabgänger im vergangenen Monat von der Gemeinde wissen wollte: "Mein grösster Wunsch ist es, einen Geschäftswagen mitzunehmen. Da der Geschäftswagen in Deutschland sehr populär ist, wäre dies eine große Möglichkeit für eine Win-Win-Lösung: Der Arbeitnehmer zahlt nur einen Teil des neuen Preises nach der 1-Prozent-Regel, und das Unternehmen erspart sich die Kosten für die Sozialversicherungen.

Infolgedessen geht die Anfrage an die Fachleute für eine clevere Abwicklung. Und wie kitzeln Sie einen Dienstwagen aus den Rippchen Ihres Managers? "Jörg Breiski, Personalreferent bei Mercuri Urval in München, sprengt mit einem einzigen Wort den Wunschtraum vieler Mitabeiter. "In den meisten Unternehmen gibt es eine klar regulierte Autopolitik, die festlegt, wer einen Dienstwagen nutzen darf und wer nicht.

"Muss sich jemand oft an unterschiedlichen Orten aufhalten - zum Beispiel aufgrund eines innerbetrieblichen Wandels oder weil ihm Zusatzaufgaben zugewiesen werden - und sollte er für einen Dienstwagen einen höheren Reiseaufwand als die Fahrtkosten tragen, dann wäre dies ein möglicher Grund im Interesse des Betriebes. "Bei kleineren Unternehmen sind Dienstwagen zu einem wichtigen Kostentreiber geworden", sagt Unternehmensberater Breiski, "so dass hier oft nur das Management und der Aussendienst miteinbezogen werden.

Aber Sie müssen Ihren Traum klug einbringen. "Normalerweise sagt ein Angestellter: "Boss, ich will mehr Bargeld. Selbstverständlich sind die Angestellten gekränkt, weil sie sich nicht geschätzt fühlten. "Dies ist das genaue Gegenteil von Win-Win ", sagt Happich und rät jedem Interessierten, vor dem Dialog mit seinem Vorgesetzten über das, was ihm am Herzen liegt, nachzudenken.

"Einer will eine Fortbildung, der andere einen Heimarbeitsplatz, der andere eine Zusatzrente, noch mehr Ferien und Sie selbst einen Dienstwagen. Der langjährige Supervisor Boris Lamour, inzwischen in Köln Systemcoach, empfiehlt im Gespräch mit dem Vorgesetzten einen Perspektivenwechsel als allgemeine Verhandlung.

Wozu soll das gut sein, wenn ich einen Dienstwagen erhalte? "Ein zufriedener, hoch motivierter und leistungsorientierter Angestellter, der nach innen und außen von seinem Auftraggeber begeistert ist und sich für seinen Vorgesetzten bedankt. "Es wäre vor diesem Hintergund nicht klug, eine Nachfrage zu stellen", sagt Lamour.

"Es ist besser, den Willen zu einem Firmenwagen zu rechtfertigen, als etwas, das ungeheuer viel zur eigenen Befriedigung beizutragen. Wenn sich mein Angestellter geschätzt fühlen sollte, kann ich auf ihn bauen und er wird uns treu bleiben. Entsprechendes Schlagwort ist Employee Retention, und auf Betriebe mit Fachkräftemangel wird großer Nachdruck gelegt.

Sie können, so Boris Lamour, Ihren Willen in einem persönlichen Gespräch zum Ausdruck bringen oder ihn ganz konkret zum Ausdruck bringen, wenn das eigene Haus oder die eigene Fachabteilung oder Sie selbst gerade gute Werte oder eine spezielle Errungenschaft vorgelegt haben. "Nicht immer muss es ein Audi A8 sein", sagt Lamour, "die Ausrüstung oder Motorgröße kann variiert werden.

Funktioniert es nicht sofort, bietet Jörg Breiski einen Trost: "Bei der Besteuerung der Sachleistung und abhängig von der Distanz zwischen Wohnung und Arbeitsplatz ergibt sich die Fragestellung, ob ein Dienstwagen für den Mitarbeiter immer so günstig ist. "In Deutschland ist der Dienstwagen oft eine Prestigefrage.

"Im Ausland wird dieses Problem weit weniger heftig diskutiert als in der Autonation Deutschland", sagt der Consultant. Die Chefin wird den Willen haben.

Mehr zum Thema